USA-EckeFoto-SectionReiseberichteUSA-NewsMapsStatistikLinks und BannerInfo

 

National ParksInhaltsverzeichnis

Big Bend National Park Slideshows

Reisebericht 20162016 FotosNational Parks

 

 

 

 

Allgemeines und Info's:

 

Im Sueden von Texas, direkt an der Grenze zu Mexico, befindet sich der Big Bend National Park. Mit mehr als 3.200 km˛ zaehlt er zu den groessten National Parks der USA. Auf einer Laenge etwa 370 km bildet der Rio Grande die suedliche Grenze zu Mexico. Gegruendet wurde der Park am 12. Juni 1944, seit 1976 ist er auch ein UNESCO-Biosphaerenreservat sowie seit 2012 ein International Dark Sky Park.

 

 

 

 

Der Big Bend National Park ist der einzige National Park der USA, der eine komplette Bergkette enthaelt – die Chisos Mountains. Ein Grossteil des Parks allerdings besteht aus der Chihuahua Wueste mit ihren vielen Kakteen und Yuccapflanzen. Die tiefsten Stellen des Parks entlang des Rio Grande liegen auf etwa 500 Meter ueber dem Meeresspiegel, die hoechsten Gipfel in den Chisos Mountains sind bis zu 2.300 Meter hoch.

 

Die Winter sind in der Regel mild, im Sommer werden oft mehr als 40°C erreicht. In der Wueste regnet es oft Monate lang keinen einzigen Tropfen.

 

Eigentlich gibt es nur zwei nennenswerte Zufahrtsstrassen zum Big Bend National Park, eine von Alpine kommend (ca. 130 km bis zur Parkgrenze) und eine von Marathon aus (ca. 70 km bis zur Parkgrenze). Die Entfernungen im Park sind riesig – es muessen also zwangslaeufig weite Fahrstrecken in Kauf genommen werden.

 

 

Aufgrund der Abgeschiedenheit empfiehlt es sich, im Park zu uebernachten. Einzige Moeglichkeit – wenn man nicht campen moechte – ist die Chisos Mountain Lodge. Eine Reservierung ist dringend erforderlich, denn die Lodge ist nahezu immer ausgebucht. Und das, obwohl jaehrlich nur etwa gut 300.000 Besucher den Park erkunden!

 

An den grenznahen Trails sind haeufig handgemachte Souvenirs von Mexikanern zu finden, daneben eine Dose fuer Dollars. Oft sind die Figuren, Spazierstoecke usw. sogar ausgezeichnet. Es wird allerdings eindringlich davor gewarnt, etwas zu kaufen und mitzunehmen. Denn auf dem Rueckweg nach Norden muss man durch Checkpunkte der Border Patrol und die sehen es gar nicht gerne, wenn solche Souvenirs, die illegal ins Land gekommen sind, mitgefuehrt werden.

 

Welche Highlights es im Big Bend National Park gibt? So einige… aber die seht ihr ja beim Ansehen unserer Slideshows!

 

 

Slideshows Big Bend National Park:

Boquillas Area 2016

Grapevine Hills 2016

Lost Mine Trail 2016

Santa Elena Area 2016

 

 
 
 

 

 

USA-EckeFoto-SectionReiseberichteUSA-NewsMapsStatistikLinks und BannerInfo