USA-EckeFoto-SectionReiseberichteUSA-NewsMapsStatistikLinks und BannerInfo

Slideshow FinderSüdwest 2011 Fotos

Yosemite National Park 2011 -

Info's und Slideshow

Reisebericht 2011National Parks

 

yosemite2011_47

 

Der gut 3.000 km² grosse Yosemite National Park liegt ca. 300 Kilometer oestlich von San Francisco in der Sierra Nevada, einem Hochgebirge im Osten Kaliforniens. Jedes Jahr kommen fast vier Millionen Besucher hierher, was besonders an den Wochenenden im Sommer dazu fuehrt, dass der Park stark ueberlaufen ist.

 

Am 01. Oktober 1890 wurde der Yosemite zum National Park, geschuetzt wurde das Gebiet nach kalifornischem Recht aber bereits 26 Jahre vorher. Seit 1984 ist er aufgrund seiner weltbekannten Granitfelsen, zahlreichen Wasserfaellen und Mammutbaeumen ausserdem UNESCO-Weltnaturerbe.

 

Der Yosemite liegt in einer Hoehe von 600 bis fast 4000 Meter ueber dem Meeresspiegel und ist sehr gut erschlossen. Auf etwa 560 km Strasse und gut 1.300 km Wanderwege hat man viele viele Moeglichkeiten, den Park mehr oder weniger intensiv zu erleben. Ganz Amerika typisch koennen viele der Hauptsehenswuerdigkeiten direkt vom Auto aus bestaunt werden.

 

 

 

 

Besser ist es allerdings, sich Zeit fuer die zahlreichen Wandermoeglichkeiten zu nehmen und wenigstens die schoensten Ecken des Parks zu Fuss zu erkunden. Dafuer braucht man natuerlich Zeit.

 

Bei unserem bisher einzigen, gemeinsamen Besuch im Yosemite hatten wir leider nur einen Tag zur Verfuegung, sodass wir bei weitem nicht alles sehen konnten, was wir gerne wollten. Ausserdem wurde die Glacier Point Road genau einen Tag nach unserem Besuch geoeffnet, an unserem Reisetag, dem 26.05., war sie immer noch wegen Schnee gesperrt. Wenigstens haben wir somit einen guten Grund, um wiederzukommen!

 

Rund um den Yosemite gibt es in verschiedenen Ortschaften Uebernachtungsmoeglichkeiten ausserhalb des Parks, das Angebot ist allerdings begrenzt. Gerade zur Hochsaison im Sommer kann es deswegen durchaus sinnvoll sein, sein Motel vorab zu buchen.

 

 

 

 

 

In jedem Fall muss man aber wenigstens eine Stunde Fahrzeit einplanen, um das Yosemite Valley zu erreichen, egal ob man nun beispielsweise in Oakhurst im Sueden oder in Mariposa im Osten schlaeft. Uebernachtet man z.B. in Merced, Modesto oder Fresno, muss man auch laengere Fahrzeiten in Kauf nehmen. Dafuer ist die Auswahl an Motels dort wesentlich groesser.

 

Das Hauptziel der meisten Besucher ist das traumhaft schoene Yosemite Valley. Zahlreiche Wasserfaelle stuerzen die Felswaende herunter, das Tal ist umrahmt von Granitfelsen. Besonders beeindruckend ist der in der Ferne sichtbare Half Dome, fuer dessen Besteigung man seit einigen Jahren ein Permit benoetigt.

 

Ein anderes Wahrzeichen des Parks ist der 1.000 Meter hohe El Capitan, dessen Felswaende nahezu senkrecht abfallen und deswegen das Ziel fuer Kletterer aus der ganzen Welt sind. Speedkletterer schaffen den Aufstieg an einem Tag, andere brauchen laenger. Sie muessen in Seilen haengend in der Felswand schlafen. Mit einem guten Fernglas kann man die Kletterer sogar sehen.

 

 

 

Vom Valley aus ebenfalls gut zu sehen ist der Glacier Point, der ueber einen vier Meilen langen Trail zu Fuss erreicht werden kann. Einfacher geht es in den Sommermonaten aber per Pkw. Die Glacier Point Road oeffnet ihre Pforten Ende Mai fuer die Sommermonate und sollte bei keinem Besuch fehlen. Der Blick ins Tal von oben ist fantastisch, Sylvia wird sich jedoch leider – wie oben bereits erwaehnt – bis zu unserem naechsten Besuch gedulden muessen.

 

Ein aehnlich beeindruckender Aussichtspunkt liegt direkt an der Hauptstrasse durch den Park. Der Wawona Tunnel View ist beruemt. Faehrt man das erste Mal durch den Tunnel hindurch, wird man vom Anblick des vor einem liegenden Yosemite Valley begeistert sein.

 

Der erste grosse Wasserfall, der einem vom Tunnel View aus ins Auges sticht, ist der 188 Meter hohe Bridalveil Fall. Er ist einer von 21 Wasserfaellen im National Park und ueber einen kurzen Trail leicht zu erreichen. Allerdings ist man nach einem Besuch erstmal tropfnass. Ein Poncho waere also durchaus zu empfehlen.

 

 

 

 

Gleiches gilt fuer die 739 Meter hohen Yosemite Falls. Sie sind die hoechsten Wasserfaelle der USA und die fuenfthoechsten der Erde. Hier spaziert man ein klein wenig laenger als zum Bridalveil Fall, der Weg ist aber immer noch leicht und fuer jedermann zu schaffen.

 

Die meisten anderen Wasserfaelle sind nur ueber etwas laengere, jedoch wirklich lohnenswerte Wanderungen zu erreichen. Einiges davon wollen wir evtl. in den naechsten Jahren mal in Angriff nehmen.

 

Verlaesst man das Tal in Richtung Sueden, erreicht man nach einiger Zeit Mariposa Grove. Es ist die Heimat der Sequoias, der Riesenmammutbaeume. Es sind die groessten Lebewesen unserer Erde. In Mariposa Grove stehen viele dieser Giganten (etwa 200), ausgiebige Spaziergaenge sollten hier zum Pflichtprogramm gehoeren. Die Zufahrtsstrasse ist haufig wegen Ueberfuellung geschlossen, allerdings gibt es einen kostenlosen Shuttle-Service.

 

Unser Besuch hat sich auf kuerzere Spaziergaenge beschraenkt – viel zu wenig Zeit fuer einen Park dieser Groesse. Beim naechsten Mal werden wir uns sicher viel mehr Zeit nehmen.

 

 

Und nun viel Spass beim Ansehen unserer Slideshow!

 

 

 
  • yosemite2011_47
  • yosemite2011_02
  • yosemite2011_03
  • yosemite2011_04
  • yosemite2011_05
  • yosemite2011_06
  • yosemite2011_07
  • yosemite2011_08
  • yosemite2011_13
  • yosemite2011_12
  • yosemite2011_09
  • yosemite2011_10
  • yosemite2011_11
  • yosemite2011_14
  • yosemite2011_15
  • yosemite2011_16
  • yosemite2011_17
  • yosemite2011_18
  • yosemite2011_19
  • yosemite2011_20
  • yosemite2011_21
  • yosemite2011_22
  • yosemite2011_23
  • yosemite2011_24
  • yosemite2011_25
  • yosemite2011_26
  • yosemite2011_27
  • yosemite2011_28
  • yosemite2011_29
  • yosemite2011_30
  • yosemite2011_31
  • yosemite2011_32
  • yosemite2011_33
  • yosemite2011_34
  • yosemite2011_35
  • yosemite2011_36
  • yosemite2011_37
  • yosemite2011_38
  • yosemite2011_39
  • yosemite2011_40
  • yosemite2011_41
  • yosemite2011_42
  • yosemite2011_43
  • yosemite2011_44
  • yosemite2011_45
  • responsive slideshow
  • yosemite2011_01
 

 

 

 

 

 

 

USA-EckeFoto-SectionReiseberichteUSA-NewsMapsStatistikLinks und BannerInfo