09.05.2021

 

USA-EckeFoto-SectionReiseberichteUSA-NewsMapsStatistikLinks und BannerInfo

Hurricane

Hurricane

 

 

 

 

 

 

 

Im Osten der USA und im Golf von Mexico stellen Hurricanes alljaehrlich eine grosse Gefahr dar. In den Jahren vor 2017 blieben die USA zwar von den ganz grossen Katastrophen verschont, doch im Jahr 2017 haben sich die Bilder der gewaltigen Verwuestungen in die Koepfe aller USA-Freunde gebrannt.

 

Fuer uns war das Grund genug, das Thema aufzugreifen und seit dem Jahr 2017 ausfuehrlich ueber die Hurricanes der Saison zu berichten.

 

Wir haben eine sehr gute interaktive Karte im Web ausfindig gemacht, auf der die Windbewegungen ganz anschaulich dargestellt und die gerade aktiven Stuerme gut zu erkennen sind. Ausgesprochen interessant! Und wir haben die Erlaubnis erhalten, diese Karte bei uns einzubinden!

 

 

Interaktive Karte:

 

 

Aktuelle News folgen gleich im Anschluss an den Bereich "Allgemeines". Bei einer Bedrohung durch einen Hurricane werden wir versuchen, hier zeitnah darueber zu berichten (Klick auf den Pfeil)

 

 

Allgemeines:

 

 

Ein Hurricane ist ein tropischer Wirbelsturm im Nordpazifik und Nordatlantik incl. dem Golf von Mexico bzw. der Karibik.

 

Besonders die im Atlantik bzw. dem Golf von Mexico entstehenden Stuerme sind eine grosse Bedrohung und haben in der Vergangenheit schlimmste Verwuestungen angerichtet, waehrend hingegen die pazifischen Hurricanes nur sehr selten an Land treffen.

 

Wir beschraenken uns hier also nur auf die atlantischen Hurricanes (vor allem natuerlich in Zusammenhang mit der USA!)

 

Ein tropischer Wirbelsturm kann bei Wassertemperaturen ab etwa 26°C entstehen, dann ueber Wasser immer weiter an Energie und Staerke gewinnen und im schlimmsten Fall zu einem Hurricane heranwachsen.

 

Erst ab Windstaerke 12 (ab 118 km/h), also wenn er Orkanstaerke erreicht hat, wird der Tropensturm zu einem Hurricane der Kategorie 1 hochgestuft. Die hoechste Stufe ist die Kategorie 5, bei der Windgeschwindigkeiten von mehr als 250 km/h erreicht werden.

   

Die Entwicklung bis hin zum Hurricane durchlaeuft in der Regel vier Phasen:

 

  • Tropical Disturbance - Tropische Stoerung

  • Tropical Depression - Tropisches Tiefdruckgebiet

  • Tropical Storm - Tropensturm

  • Tropical Cyclone - Hurricane

 

Die Hurricane-Saison beginnt im Juni und endet im November, immer haeufiger werden jedoch auch im Mai und Dezember Hurricanes registriert. Sie entstehen ueber den sehr warmen Gewaessern der Karibik, des Golfs von Mexico oder im Nordatlantik, in der Regel vor der Kueste Afrikas. Besonders letztere koennen auf ihrem weiten Weg nach Westen ueber dem warmen Ozean lange Wasser und Kraft tanken und so zu extrem gefaehrlichen Monsterstuermen heranwachsen.

 

Hurricanes verlieren normalerweise erst wieder an Staerke, wenn sie auf Land treffen und dort kein weiteres Wasser mehr aufnehmen koennen oder aber wenn sie nach Norden in kuehlere Gewaesser ziehen. Nach einiger Zeit wird dann aus einem Hurricane wieder ein Tropensturm, bevor er sich schliesslich aufloest.

 

 

 

Sehr viel Informationen zu den Atlantischen Hurricanes sind bei Wikipedia zu finden.

Besonders interessant sind die jaehrlichen Zusammenstellungen aller Stuerme.

Viel Spass beim Stoebern. *Klick*.

 

 

 

Saffir-Simpson-Hurricane-Skala

 

 (Ab Kategorie 3 spricht

   man auch von einem

   sog. Major Hurricane)

 

Windgeschwindig-keiten in Km/h

 

Hoehe Flutwelle

in Metern

 

Kerndruck in hPa

 

Tropischer Sturm

63 – 117

0 – 1,1

 

Hurricane Kategorie 1

118 – 152

1,2 – 1,6

über 980

Hurricane Kategorie 2

153 – 176

1,7 – 2,5

965–979

Hurricane Kategorie 3

177 – 209

2,6 – 3,8

945–964

Hurricane Kategorie 4

210 – 250

3,9 – 5,5

920–944

Hurricane Kategorie 5

ab 251

mehr als 5,5

unter 920

 

  Amerikanische Hurricanes seit 2000:

 

2000

bis  2014

2015

bis  heute

2002

Lili

2016

Hermine

2003

Claudette

 

Matthew

 

Isabel

2017

Harvey

2004

Alex

 

Irma

 

Charley

 

Maria

 

Frances

 

Nate

 

Ivan

2018

Florence

 

Jeanne

 

Michael

2005

Cindy

2019

Barry

 

Dennis

 

Dorian

 

Katrina

2020

Hanna

 

Ophelia

 

Isaias

 

Rita

 

Laura

 

Wilma

 

Sally

2007

Humberto

  Delta

2008

Dolly

 

Zeta

 

Gustav

 

 

 

Ike

 

 

2011

Irene

 

 

2012

Isaac

   

 

Sandy

   

2014

Arthur

   
 

Amerikanische Hurricanes

 

Die USA sind immer wieder von schweren Hurricanes getroffen worden. Aufzeichnungen hierueber gibt es bereits seit 1851, betroffen sind 19 US-Bundesstaaten entlang der Atlantikkueste der Vereinigten Staaten.

 

Eine Liste aller Hurricanes, die die USA seit 1851 getroffen haben, gibt es natuerlich auch bei Wikipedia - geordnet nach Bundesstaaten *klick*.

 

Seit dem Jahr 2000 haben im Schnitt knapp zwei (etwa 1,65) Hurricanes jaehrlich die USA erreicht (siehe Tabelle rechts). Die schlimmsten davon im Jahr 2017, als Harvey Texas und Louisiana unter Wasser setzte und kurze Zeit spaeter Irma ueber Florida hinwegzog.

 

Auch im langjaerigen Mittel haben seit Beginn der Aufzeichnungen knapp zwei Hurricanes pro Jahr (1,75) Amerika erreicht. Bereits frueher waren durchaus schwere Stuerme zu verzeichnen, trotzdem scheint die Intensitaet der tropischen Wirbelstuerme zuzunehmen.

 

 

 

 

 

Kategorie 5 Hurricanes

 Kategorie 5 - Hurricanes:

 

 

1924

bis  2000

   

2000

bis  heute

1. 1924 "Cuba"   23. 2003 Isabel
2. 1928 "San Felipe II Okeechobee"   24. 2004 Ivan
3. 1932 "Bahamas"   25. 2005 Emily
4. 1932 "Camaguey"   26. 2005 Katrina
5. 1933 "Cuba–Brownsville"   27. 2005 Rita
6. 1933 "Tampico"   28. 2005 Wilma
7. 1935 "Labor Day"   29. 2007 Dean
8.

1938

"New England"   30. 2007 Felix
9. 1953 Carol   31. 2016 Matthew
10. 1955 Janet   32. 2017 Irma
11. 1961 Esther   33. 2017 Maria
12. 1961 Hattie   34. 2018 Michael
13. 1967 Beulah   35. 2019 Dorian
14. 1969 Camille   36. 2019 Lorenzo
15. 1971 Edith   37. 2020 Iota
16. 1977 Anita   38.    
17. 1979 David        
18. 1980 Allen        
19. 1988 Gilbert        
20. 1989 Hugo        
21. 1992 Andrew        
22. 1998 Mitch        
 

Bisher wurden 37 atlantische Hurricanes der Kategorie 5 verzeichnet, die vollstaendige Liste mit vielen Details gibt's bei Wikipedia *klick*). Im Durchschnitt der juengeren Vergangenheit entsteht nur etwa alle drei Jahre ein Sturm dieser Staerke.

 

Allerdings gab es auch schon sieben Jahre, in denen mehr als ein Kategorie 5 Hurricane entstanden ist: 1932, 1933, 1961, 2005, 2007, 2017 und 2019. Und nur im Jahr 2005 gab es mehr als zwei - mit Emily, Katrina, Rita und Wilma sind in diesem Jahr gleich vier Kategorie 5 Stuerme entstanden, drei davon haben die USA getroffen.

 

Und nur in den Jahren 2007 und 2017 hat mehr als ein Kategorie 5 Hurricane in dieser Staerke auch Land erreicht...

 

Der gefaehrlichste Monat ist in diesem Fall uebrigens der September: 21 Kategorie 5 Hurricanes, und damit mehr als die Haelfte, sind in diesem Monat entstanden!

 
 

Hurricane Rekorde:

 

Die ganze Palette von Rekorden hier aufzulisten und auch aktuell zu halten, wuerde den Rahmen unserer kleinen USA-Ecke sprengen. Eine relativ gute Seite dazu gibt es auch wieder auf Wikipedia *klick*.

 

Dort kann man unter anderem nachlesen, wann die ersten Hurricanes jeder Kategorie verzeichnet wurden, welches die bisher staerksten Hurricanes waren und vieles mehr. Wirklich sehr interessant.

 

 

Hurricane Map:

 

Auf dieser Karte sind alle aktuellen Windbewegungen im ausgewaehlten Bereich unserer Erde dargestellt. Natuerlich sind aktive Sturmsysteme wie zum Beispiel ein Hurricane besonders gut zu erkennen. Anfang September 2017 waren in diesem Abschnitt gleich drei Hurricanes gleichzeitig aktiv - Irma, Jose und Katia.

 

Der dargestellte Ausschnitt der Karte kann nach Belieben verschoben werden, sodass auch andere Bereiche unserer Erde angezeigt werden koennen. Ein Hineinzoomen funktioniert allerdings hier bei uns nicht - dazu bitte auf die Originalseite wechseln.

 

Die Karte wird zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und kann hier in voller Groesse und mit allen Funktionen aufgerufen werden! Vielen Dank fuer die Erlaubnis zum Einbinden - Thank you so much! 

 

 

 

Hurricane News

 

Season 2023 Season 2022 Season 2021 Season 2020 Season 2019 Season 2018 Season 2017

 

 

Jahr

 

Tropische

Tiefs

davon

Tropen-

stürme

davon

Hurricanes 

(1 bis 5)

 

davon Major

Hurricanes

(3 bis 5)

 

davon

Hurricanes

(nur 5)

 

American

Hurricanes

 

  2000 19 15 8 3 0 0
  2001 17 15 9 4 0 0
  2002 14 12 4 2 0 1
  2003 21 16 7 3 1 2
  2004 16 15 9 6 1 5
  2005 31 28 15 7 4 6
  2006 10 10 5 2 0 0
  2007 17 15 6 2 2 1
  2008 17 16 8 5 0 3
  2009 11 9 3 2 0 0
  2010 21 19 12 5 0 0
  2011 20 19 7 4 0 1
  2012 19 19 10 2 0 2
  2013 15 14 2 0 0 0
  2014 9 8 6 2 0 1
  2015 12 11 4 2 0 0
  2016 16 15 7 4 1 2
  2017 18 17 10 6 2 4
  2018 16 15 8 2 1 2
  2019 20 18 6 3 2 2
  2020 31 30 13 6 1 6
  2021            
 

 

Hurricane-Saison 2021

(TS = Tropensturm, Tropisches Tiefdruckgebiet oder Tropische Stoerung)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

 

Update 09.05.2021

 

 

 

(Andres)

 

 

 

TS

 

 

 

Der erste Tropensturm der Saison ist da. Allerdings... nicht auf der Seite, die wir hier normalerweise beobachten. Andres zieht seine Bahnen im Ostpazifik, die dort auftretenden Stuerme richten in der Regel weniger Schaden an als die atlantischen. Da es aber im Atlantik im Augenblick noch ruhig ist, dachten wir, kann man das ja auch mal erwaehnen...

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

 

Update 07.04.2021

 

 

 

 

Season 2021

 

 

 

 

---

 

 

 

 

Das Ende der Tropensturmnamen nach griechischem Alphabet

 

Bis zum Jahr 2020 wurden atlantische Hurricanes mit Namen aus dem griechischen Alphabet versehen, sobald die offizielle Namensliste mit ihren 21 Namen ausgeschoepft war. Bisher gab es das nur in den Jahren 2005 und 2020.

       
     

Die Anzahl von 21 Namen wurde auf Basis der extrem aktiven Hurricane Saison 1933 festgelegt, in der genau diese Zahl an Tropenstuermen erreicht wurde. Die Namen werden in alphabetischer Reihenfolge abwechselnd weiblich und maennlich bis zum Buchstaben W vergeben, nur die Buchstaben Q und U werden nicht verwendet.

 

Es gibt sechs verschiedene Namenslisten, die sich staendig wiederholen. Nach dem Verwenden der letzten Liste kommt im Jahr darauf wieder die erste Liste zum Einsatz. Identisch sind diese Listen in der Regel jedoch trotzdem nicht. Namen von besonders schwerwiegenden Stuermen werden haeufig von der Liste gestrichen und kommen daraufhin nicht wieder zum Einsatz. An die offene Position der Liste rueckt ein neuer Name mit dem gleichen Anfangsbuchstaben und dem gleichen Geschlecht nach.

 

So waren beispielsweise die Auswirkungen von Hurricane Michael im Jahr 2018 so gravierend, dass dieser Name von der Liste gestrichen wurde. An seine Stelle der Namensliste rueckt der Name Milton, der dann im Jahr 2024 erstmals zum Einsatz kommen koennte. Im Jahr 2020 passierte dies auch mit zwei Hurricanes, die nach einem griechischen Buchstaben benannt wurden: Eta und Iota wurden aufgrund der Auswirkungen ihrer Hurricanes von der Liste gestrichen.

 

Logischerweise kann man diese Namen nun nicht so ohne weiteres ersetzen. Ausserdem gab es zwischenzeitlich auch Bedenken wegen der Aehnlichkeit in der Aussprache von Zeta, Eta und Theta, insbesondere bei der Uebertragung in andere Sprachen.

 

Aus den beiden genannten Gruenden – und weil zu erwarten ist, dass die Zahl von 21 Stuermen pro Saison in Zukunft wohl haeufiger ueberschritten werden duerfte – hat man sich dazu entschlossen, die Namensgebung ab dem 22. Sturm einer Saison zu aendern.

 

Ab dem Jahr 2021 werden nun keine Buchstaben des griechischen Alphabets mehr verwendet. Stattdessen wurden Ersatzlisten geschaffen, die im Maerz 2021 veroeffentlicht wurden. Fuer die atlantischen Tropenstuerme beinhaltet die Ersatzliste ebenfalls 21 Namen.

       
 

Namen

 

 

 

Hier nochmals die Haupt-Namensliste 2021:

Ana, Bill, Claudette, Danny, Elsa, Fred, Grace, Henri, Ida, Julian, Kate, Larry, Mindy, Nicholas, Odette, Peter, Rose, Sam, Teresa, Victor und Wanda

       
     

Die neue Zusatz-Namensliste:

Adria, Braylen, Caridad, Deshawn, Emery, Foster, Gemma, Heath, Isla, Jacobus, Kenzie, Lucio, Makayla, Nolan, Orlanda, Pax, Ronin, Sophie, Tayshaun, Viviana und Will.

       
     

Mit nun insgesamt 42 moeglichen Tropensturmnamen pro Saison hat man jetzt auch genuegend Spielraum fuer ein neues Rekordjahr. Aufgrund der Klimaerwaermung ist ja leider zu befuerchten, dass das Jahr 2020 mit seinen 30 benannten Stuermen den Titel „Rekordjahr“ nicht allzu lange tragen wird…

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

 

Update 10.01.2021

 

 

Season 2021

 

 

---

 

 

Wie jedes Jahr wollen wir wieder einen kurzen Ausblick auf die kommende Hurricane Season geben. Nach offiziellen Einschaetzungen wird auch fuer das Jahr 2021 eine ueberdurchschnittliche Hurricane Season vorhersagt.

       
     

Erwartet werden sechzehn benannte Stuerme, wobei zehn davon Hurricanes sein duerften, unter ihnen sogar drei Major Hurricanes – also Stuerme der Katorgorie drei oder hoeher.

     

 

 

Namen

 

Auch die Namen stehen wie immer bereits fest:

     

Ana, Bill, Claudette, Danny, Elsa, Fred, Grace, Henri, Ida, Julian, Kate, Larry, Mindy, Nicholas, Odette, Peter, Rose, Sam, Teresa, Victor und Wanda sollen die Tropenstuerme heissen. Sollten sich die Vorhersagen bewahrheiten, waere der letzte im Jahr 2021 Sturm Peter.

 

Sollten alle 21 Namen verwendet werden muessen, wuerden die nachfolgenden Stuerme wie bereits im Jahr 2020 (oder auch 2005) Namen aus dem griechischen Alphabet erhalten

 

 

 

Hurricane-Saison 2020

(TS = Tropensturm, Tropisches Tiefdruckgebiet oder Tropische Stoerung)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 30.11.2020

Season 2020

---

Heute endet offiziell die atlantische Hurricane-Saison 2020. Zeit fuer ein kurzes Resume.

       
     

 

       
     

2020 war ein Jahr der Rekorde. Nie zuvor gab es so viele benannte Stuerme, mit insgesamt 30 wurde das Jahr 2005 um zwei Stuerme uebertroffen. Experten hatten am Jahresanfang mit einer leicht ueberdurchschnittlichen Saison gerechnet und 15 Stuerme vorhergesagt.

 

Von den 30 benannten Stuermen haben 27 den Rekord fuer den fruehesten Sturm der jeweiligen Sturmnummer gebrochen. Beispielsweise entstand der 23. Sturm der Saison Beta ganze 34 Tage frueher als der bisher frueheste 23. Sturm einer Saison.

       
     

Dreizehn Stuerme erreichten Hurricane Staerke, am Jahresanfang wurden sieben erwartet. Sechs dieser Hurricanes waren sogar Major Hurricanes, zwei mehr als erwartet. Mit dem letzten Sturm Iota gab es dann auch 2020 wieder einen Kategorie 5 Hurricane und damit bereits das fuenfte Jahr in Folge einen Sturm dieser Staerke.

 

Zwoelf benannte Stuerme erreichten das amerikanische Festland, ebenfalls mehr als je zuvor. Es gibt zahlreiche weitere Rekorde in diesem Jahr, sie alle hier aufzufuehren, waere eindeutig zu viel fuer unser heutiges kurzes Update. Aber wir haben ja vieles in den letzten Monaten in unseren Updates schon erwaehnt.

 

Das Jahr 2020 wird also nicht nur wegen der Corona-Krise in die Geschichte eingehen, sondern auch als das Tropensturm-Rekordjahr.

 

Sollte sich im Dezember nicht doch noch ein Tropensturm bilden, schliessen wir unsere Berichterstattung zu den Hurricanes mit dem offiziellen Ende der Saison heute fuer dieses Jahr ab.

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS 16. Mai 2020 kein neuer Rekord
 2. Sturm:  Bertha TS 27. Mai 2020 kein neuer Rekord
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS 23. Juni 2020 kein neuer Rekord
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005
25. Sturm:  Delta 4 05. Oktober 2020 bisher Gamma: 15. Nov. 2005
26. Sturm:  Epsilon 3 19. Oktober 2020 bisher Delta: 22. Nov. 2005
27. Sturm:  Zeta 2 25. Oktober 2020 bisher Epsilon: 29. Nov. 2005
28. Sturm:  Eta 4 01. November 2020 bisher Zeta: 30. Dez. 2005
29. Sturm:  Theta TS 10. November 2020 bisher ----
30. Sturm:  Iota 5 13. November 2020 bisher ----
       
     

     

Quelle: Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, powered by MapSurfer.NET

Kartenmaterial: OpenStreetMap, Routenerstellung mit OpenRouteService, Lizenz CC BY-SA 4.0

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 17.11.2020

 

Iota

 

1

 

Heute am fruehen Morgen hat Hurricane Iota das Festland erreicht. Der Landfall in Nicaragua war nur etwa 25 Kilometer suedlich der Stelle, an der Hurricane Eta am 03. November an Land ging.

       
     

Kurz vor dem Landfall konnte Iota wieder zu einem Kategorie 4 Hurricane heruntergestuft werden. Damit haben innerhalb von exakt zwei Wochen zwei Hurricanes der Kategorie 4 Nicaragua an fast der gleichen Stelle getroffen.

 

Die Zugbahn von Iota verlaeuft allerdings deutlich anders als bei Hurricane Eta, ein aehnlicher Zickzack-Kurs bis Florida ist wohl unwahrscheinlich.

 

Aktuell zieht der Sturm in westliche Richtung, wird also auch Honduras, El Salvador und die Suedspitze Guatemalas erwischen, dann jedoch hoffentlich nur noch als Tropensturm. Am heutigen Spaetnachmittag hat er allerdings noch immer Hurricane-Staerke.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 16.11.2020

Iota

5

Nun ist es doch noch passiert - es gibt den ersten Kategorie 5 Hurricane der Saison.

       
     

Iota hat bereits gestern unglaublich schnell an Kraft gewonnen, was sich dann heute im Laufe des Tages weiter fortsetzte.

 

Beispielsweise hat Iota nur 40 Minuten, nachdem der Sturm zu einem Kategorie 3 Hurricane hochgestuft werden musste, schon die naechste Kategorie 4 erreicht.

 

Sein Landfall wird morgen in Nicaragua etwas suedlicher als bisher erwartet stattfinden. Es ist mit enormer Zerstoerung zu rechnen.

       
     

Nie zuvor wurden in einem November zwei Kategorie 4 Hurricanes verzeichnet, geschweige denn Kategorie 4 und 5. Es ist ueberhaupt erst der zweite Kategorie 5 Hurricane nach 1932, der sich in diesem Monat gebildet hat. Gleichzeitig ist Iota der bisher spaeteste Kategorie 5 Hurricane, der je registriert wurde.

 

Damit gab es ausserdem nun bereits das fuenfte Jahr in Folge einen Kategorie 5 Hurricane.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 15.11.2020

 

Iota

 

1

 

Zwischenzeitlich wurde aus Iota ein Hurricane der Kategorie 1. Zugbahn und Intensivierung sind wie vorhergesagt, der Landfall wird nun fuer Dienstag erwartet.

       
 

Theta

--

Theta ist im Begriff sich aufzuloesen und wird nicht mehr als Tropensturm gefuehrt.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 14.11.2020

Eta

--

Eta ist nach Norden abgezogen und hat sich zwischenzeitlich aufgeloest.

       
 

Theta

TS

Auch Theta wird nach Norden drehen und sich dann ueber kuehleren Gewaessern aufloesen.

       
 

Iota

 

TS

 

Wie vor vier Tagen bereits berichtet, hatte sich in der Karibik eine weitere tropische Stoerung gebildet, die vermutlich der naechste benannte Sturm werden duerfte.

       
     

Unsere Vermutung war richtig, seit gestern Abend ist diese tropische Stoerung der 30. Tropensturm der Saison mit dem Namen Iota. Damit wurde die bisherige Rekordsaison von 2005 (28 benannte Stuerme) bereits um zwei und die zweitaktivste Saison 1933 (20 Tropenstuerme) um zehn Stuerme uebertroffen.

 

Iota zieht fast exakt in westliche Richtung und duerfte wohl irgendwo an der Grenze zwischen Nicaragua und Honduras seinen Landfall vollziehen.

 

Bereits morgen wird erwartet, dass aus Iota der naechste Hurricane wird. Noch schlimmer ist die Vermutung, dass wohl am Montag die Staerke so weit zugenommen haben duerfte, dass er sogar zu einem Major Hurricane hochgestuft werden muss.

 

Der Landfall duerfte dann in der Nacht zu Dienstag in einer Region stattfinden, die erst vor einigen Tagen von Hurricane Eta getroffen wurde. Auch Eta war zu diesem Zeitpunkt ein Major Hurricane der zweithoechsten Kategorie 4.

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS 16. Mai 2020 kein neuer Rekord
 2. Sturm:  Bertha TS 27. Mai 2020 kein neuer Rekord
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS 23. Juni 2020 kein neuer Rekord
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005
25. Sturm:  Delta 4 05. Oktober 2020 bisher Gamma: 15. Nov. 2005
26. Sturm:  Epsilon 3 19. Oktober 2020 bisher Delta: 22. Nov. 2005
27. Sturm:  Zeta 2 25. Oktober 2020 bisher Epsilon: 29. Nov. 2005
28. Sturm:  Eta 4 01. November 2020 bisher Zeta: 30. Dez. 2005
29. Sturm:  Theta TS 10. November 2020 bisher ----
30. Sturm:  Iota 5 13. November 2020 bisher ----

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 12.11.2020

 

Eta

 

TS

 

Tropensturm Eta ist hat seinen vierten Landfall hinter sich und Florida ueberquert. Wenigstens fand der bereits zweite Landfall in Florida nur als Tropensturm und nicht als Hurricane statt.

       
 

Theta

TS

Von Theta gibt es nach wie vor nichts Neues zu berichten.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 11.11.2020

 

Eta

 

1

 

Wieder hat Eta alle ueberrascht und erneut seinen Kurs geaendert. Nun wird der Landfall wieder noerdlich der Tampa Bay erwartet.

       
     

Und ebenfalls relativ unerwartet hat Eta sich wieder zu einem Hurricane entwickelt. Aktuell wird er als Kategorie 1 Sturm gefuehrt.

       
 

Theta

 

TS

 

Wenigstens gibt es von Theta nichts Neues. Der Tropensturm bewegt sich wie erwartet in Richtung Osten, auch an der Intensitaet hat sich nichts geaendert.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 10.11.2020

 

Eta

 

TS

 

Tropensturm Eta ist ein kleines Stueck weiter als urspruenglich erwartet nach Westen gezogen, bevor er die Richtung wechselte und begann, nach Norden zu drehen.

       
     

Diese minimale westliche Kurskorrektur hat Einfluss auf den weiteren Kurs des Sturms, denn nun geht man nicht mehr davon aus, dass Eta spaeter in nordoestliche Richtung schwenken wird.

 

Derzeit rechnet man mit einer fast exakt noerdlichen Zugbahn, was bedeuten wuerde, dass sein letzter Landfall irgendwo an Floridas Panhandle stattfinden duerfte. Allerdings wird Eta dann wohl nur noch ein tropisches Tiefdruckgebiet und kein Tropensturm mehr sein.

       
 

Theta

 

TS

 

Heute am fruehen Morgen war es dann soweit: im Atlantik hat sich das gestern bereits erwaehnte tropische Tiefdruckgebiet zu Tropensturm Theta verstaerkt.

       
     

Genau genommen ist es ein Subtropischer Sturm, nach Alpha Mitte September bereits der zweite Subtropische Sturm im Jahr 2020.

 

Theta ist der 29. benannte Sturm, nie zuvor wurden so viele Stuerme in einer Saison aufgezeichnet. Damit wurde die bisherige Rekordsaison 2005 mit 28 benannten Stuermen uebertroffen, damals war Tropensturm Zeta noch kurz vor Jahreswechsel am 30.12.2005 entstanden.

 

Von Tropensturm Theta wird wohl keine allzu grosse Gefahr ausgehen, seine Zugbahn fuert ihn nach Osten in Richtung Afrika. Ob und in welcher Staerke er die Kueste erreichen wird, steht derzeit noch nicht fest.

 

Eine weitere tropische Stoerung ist mittlerweile auch schon wieder in der Karibik entstanden. Was sich daraus entwickelt, bleibt abzuwarten. Die Chance auf den naechsten benannten Sturm ist allerdings relativ hoch...

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha TS kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005
25. Sturm:  Delta 4 05. Oktober 2020 bisher Gamma: 15. Nov. 2005
26. Sturm:  Epsilon 3 19. Oktober 2020 bisher Delta: 22. Nov. 2005
27. Sturm:  Zeta 2 25. Oktober 2020 bisher Epsilon: 29. Nov. 2005
28. Sturm:  Eta 4 01. November 2020 bisher Zeta: 30. Dez. 2005
29. Sturm:  Theta TS 10. November 2020 bisher ----

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 09.11.2020

 

 

Eta

 

 

TS

 

 

Heute am fruehen Morgen, etwa gegen fuenf Uhr deutscher Zeit, hat Tropensturm Eta die Florida Keys ueberquert. Auf der Hoehe von Lower Matecumbe Key, wo auch einer unser Lieblingsstraende Annes Beach liegt, fand der Landfall statt.

       
     

Damit wurde Eta der 12. benannte Sturm, der die USA in diesem Jahr erreicht hat. Ausserdem hat Eta bereits seinen dritten Landfall hinter sich, nachdem der Sturm am 03. November als Major Hurricane Nicaragua und am 08. November als Tropensturm Kuba erreichte.

 

Mit dem Ueberqueren der Keys drehte der Sturm noch vor dem Erreichen der Suedspitze Floridas nach Westen und zog im Prinzip parallel zum Overseas Highway in den Golf von Mexico hinein. Bereits morgen soll Eta dann erneut seine Richtung wechseln und nach Norden ziehen.

 

Am Mittwoch erwartet man eine weitere kleine Kurskorrektur in Richtung Nordosten, ein erneuter Landfall wird nun deutlich noerdlich von St. Petersburg und der Tampa Bay erwartet.

 

Eine weitere tropische Stoerung noch relativ weit draussen auf dem Atlantik entwickelt sich derzeit wohl zu einem tropischen Tief. Ob daraus der 29. Tropensturm der Saison wird, steht aktuell aber noch nicht fest.

       
     

     

Quelle: Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, powered by MapSurfer.NET

Kartenmaterial: OpenStreetMap, Routenerstellung mit OpenRouteService, Lizenz CC BY-SA 4.0

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 08.11.2020

 

Eta

 

TS

 

Eta hat heute als Tropensturm Kuba ueberquert. Jetzt soll er stark nach Westen abdrehen und sich ueber dem warmen Meerwasser sogar wieder zu einem Hurricane verstaerken.

     

 

     

Dann soll er ueber die Florida Keys hinwegziehen und im Golf von Mexico eine weitere Kehrtwende vollziehen. Gegen Ende naechster Woche soll Eta dann irgendwo auf der Hoehe von St. Petersburg erneut auf das Festland treffen.

 

Der Kurs dieses Sturms ist jedenfalls ziemlich gaga...

       
     

     

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 07.11.2020

 

Eta

 

TS

 

Eta ist wie vorhergesagt auf dem Weg nach Kuba. Ueber dem warmen Wasser der Karibik hat die Staerke des Sturms wieder zugenommen, nun wird Eta wieder als Tropensturm gefuehrt.

     

 

     

Auch an dem berechneten Kurs hat sich nicht viel geaendert. Noch immer geht man davon aus, dass der Tropensturm Florida erreichen wird.

 

Damit koennte Eta bereits der 12. benannte Sturm in dieser Saison werden, der die US-Kueste erreicht. 

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 06.11.2020

 

Eta

 

TS

 

Mittlerweile hat Eta das Festland verlassen und befindet sich wieder in der Karibik. Auf seinem Weg hat er sich nun soweit abgeschwaecht, dass er als tropisches Tief gefuehrt wird.

     

 

     

Auf seinem weiteren Weg nun wieder ueber Wasser wird Eta aber erneut zumindest Tropensturm-Staerke erreichen und dann als solcher am Sonntag Kuba ueberqueren.

 

Danach wird er wohl wieder die Richtung wechseln und in den Golf von Mexico hineinziehen, wie wir das ja bereits vor vier Tagen vermuteten. Was dieser Sturm fuer Haken schlaegt, ist wirklich unglaublich.

 

Hoffen wir mal, dass daraus nicht wieder ein Hurricane wird. Denn neben Kuba scheinen zumindest die Florida Keys ziemlich sicher auf seinem Weg zu liegen. Der Kurs des Sturms koennte in etwa so aussehen:

       
     

     

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 04.11.2020

 

Eta

 

TS

 

Eta hat seinen Landfall in Nicaragua als Hurricane der Kategorie 4 hinter sich gebracht. Dort ist mit verheerenden Schaeden zu rechnen.

     

 

     

Zwischenzeitlich hat er sich ueber Land zu einem Tropensturm abgeschwaecht. Seine Zugbahn verlaeuft weiterhin so wie vorhergesagt in etwa ueber Honduras, Guatemala und Belize zurueck in die Karibik.

 

Dort wird Eta vermutlich dann wieder als Tropensturm in Richtung Kuba weiterziehen. Aktuell geht man davon aus, dass er auch in dieser Staerke die Suedspitze von Florida erreichen koennte.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 03.11.2020

 

Eta

 

4

 

Noch gestern wurde Eta zu einem Major Hurricane, der fuenfte in dieser Saison. Aktuell wird er kurz vor dem Landfall als Kategorie 4 Hurricane gefuehrt.

       
     

Der Kurs wurde ebenfalls leicht angepasst, der Sturm wird sich laenger in Richtung Westen bewegen, erst etwas spaeter nach Norden und schliesslich nach Nord-Ost abdrehen.

       
     

Damit wird er vermutlich ueber Nicaragua, Honduras, El Salvador, Guatemala und Belize hinwegziehen, bevor er dann deutlich schwaecher wieder in der Karibik ankommt.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 02.11.2020

 

Eta

 

2

 

Eta hat sehr schnell an Kraft gewonnen und sich bereits heute im Laufe des Tages zu einem Hurricane der Kategorie 2 entwickelt.

     

 

     

Der Sturm soll sich noch vor seinem Landfall in Nicaragua zu einem Major Hurricane entwickeln und dann seine Zugbahn in Richtung Honduras und damit nach Norden veraendern.

 

Das koennte jedoch bedeuten, dass sich Eta nur voruebergehend abschwaecht. Nach der Rueckkehr in die Karibik koennte sich der Sturm ueber dem offenen Meer wieder zu einem Hurricane verstaerken. Eine moegliche Zugbahn waere dann natuerlich wieder in Richtung Golf von Mexico...

       
     

     

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 01.11.2020

 

Eta

 

TS

 

Der 28. Sturm der Saison ist da und damit wurde der Rekord aus dem Jahr 2005 bereits am 01. November eingestellt. Damals kam der letzte Sturm der Saison erst am 30. Dezember.

       
     

Eta hat sich - wie so viele Stuerme vor ihm - erneut in der Karibik gebildet. Seine Zugbahn fuehrt dieses mal aber nicht in den Golf von Mexico.

       
     

Aktuell geht man davon aus, dass Eta Hurricanestaerke erreichen wird und in Nicaragua auf das Festland treffen duerfte.

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha TS kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005
25. Sturm:  Delta 4 05. Oktober 2020 bisher Gamma: 15. Nov. 2005
26. Sturm:  Epsilon 3 19. Oktober 2020 bisher Delta: 22. Nov. 2005
27. Sturm:  Zeta 2 25. Oktober 2020 bisher Epsilon: 29. Nov. 2005
28. Sturm:  Eta 4 01. November 2020 bisher Zeta: 30. Dez. 2005

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 29.10.2020

 

 

Zeta

 

 

TS

 

 

Noch gestern Abend gewann Hurricane Zeta rasch an Staerke und musste auf Kategorie 2 hochgestuft werden. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 175 km/h lag der Sturm nur ganz knapp unter der Grenze fuer einen Kategorie 3 Hurricane (ab 177 km/h).

     

 

     

Am Abend fand der Landfall in Louisiana suedwestlich von New Orleans beim kleinen Ort Cocodrie statt. Als beinahe Major Hurricane zaehlt Zeta zu den staerksten Stuermen, die je so spaet in einer Hurricane-Saison auf Land trafen.

 

Ausserdem ist es bereits der fuenfte benannte Sturm, der in diesem Jahr Louisiana traf. Der vorherige Rekord mit vier Landfalls stammte aus dem Jahr 2002. Der Rekord der meisten US-Landfalls wurde ja bereits mit Delta gebrochen, durch Zeta steigt er nochmals an. Insgesamt haben nun 11 benannte Stuerme in diesem Jahr die amerikanische Kueste getroffen.

 

Mit sechs Hurricanes, die im Jahr 2020 die US-Kueste erreichten, hat Zeta ausserdem einen weiteren Rekord egalisiert. Nur in den Jahren 1886, 1985 und 2005 gab es ebenfalls sechs Landfalls von Hurricanes.

 

Nach seinem Landfall zog das Auge des Hurricanes noch gestern Abend genau ueber New Orleans hinweg und richtete zahlreiche Schaeden an. Bisher ist von einem Toten die Rede, der durch einen Stromschlag aufgrund umgestuerzter Leitungsmasten sein Leben verlor.

 

Mittlerweile ist Zeta wieder ein Tropensturm und weiter auf dem Weg nach Norden. Ueber Land und in kuehlerer Luft wird sich der Sturm schliesslich aufloesen.

       
     

     

Quelle: Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, powered by MapSurfer.NET

Kartenmaterial: OpenStreetMap, Routenerstellung mit OpenRouteService, Lizenz CC BY-SA 4.0

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 28.10.2020

 

Zeta

 

1

 

Wie vorhergesagt hat sich Zeta wieder zu einem Hurricane entwickelt. Aktuell ist er in Kategorie 1 eingestuft und duerfte in dieser Staerke auch das Festland der USA erreichen.

       
     

Bereits heute Abend sollte er die Kueste von Louisiana treffen, der Landfall wird vermutlich in der Naehe von New Orleans stattfinden. Hoffen wir, dass es nicht so schlimm wird wie befuerchtet.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 27.10.2020

Epsilon

--

Hurricane Epsilon hat sich zwischenzeitlich wie erwartet aufgeloest.

       
 

Zeta

 

TS

 

Zeta hingegen wurde heute morgen bereits vor dem Erreichen der Halbinsel Yucatan zum Hurricane hochgestuft, konnte diese Staerke dann aber ueber Land nicht lange halten.

       
     

Nach dem Ueberqueren des Festlands allerdings wird Zeta im warmen Golf von Mexico vermutlich bald wieder deutlich an Kraft gewinnen und erneut zum Hurricane hochgestuft werden muessen.

 

Sein Landfall wird nach aktuellen Berechnungen wieder einmal irgendwo in der Naehe von New Orleans erwartet.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 25.10.2020

 

Epsilon

 

1

 

Noch immer ist Epsilon ein Hurricane, und das, obwohl der Sturm mittlerweile sehr weit im Norden des Atlantik - etwa auf der Hoehe der Grenze zu Kanada - unterwegs ist.

       
     

Lang wird sich Epsilon aber nun nicht mehr als Hurricane halten koennen und sich ueber kuehleren Gewaessern schliesslich aufloesen. Dafuer gibt es weiter suedlich mittlerweile einen neuen Tropensturm.

       
 

Zeta

 

TS

 

Der naechste benannte Sturm in diesem Jahr heisst Zeta und der hat es wieder in die Liste unten als neuer Rekordhalter fuer den fruehesten 27. Sturm der Saison geschafft.

       
     

Vermutlich wird er es auch auf unser Bild der Stuerme schaffen, die das amerikanische Festland erreichen, denn sein Kurs verheisst wieder einmal nichts gutes.

 

Wie bereits andere Stuerme in diesem Jahr wird Zeta wohl aus der Karibik zwischen Kuba und der Halbinsel Yucatan in den Golf von Mexico ziehen. Dabei duerfte die Halbinsel Yucatan auch dieses Mal wieder einiges abbekommen.

 

Auf seinem Weg quer durch den Golf von Mexico duerfte sich Zeta dann zu einem Hurricane verstaerken und irgendwo an der Golfkueste das amerikanische Festland erreichen.

 

Texas sollte halbwegs sicher sein, aber von Louisiana bis nach Florida muss mit dem Landfall gerechnet werden. Derzeit sieht es jedoch wieder einmal nach Louisiana aus...

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha TS kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005
25. Sturm:  Delta 4 05. Oktober 2020 bisher Gamma: 15. Nov. 2005
26. Sturm:  Epsilon 3 19. Oktober 2020 bisher Delta: 22. Nov. 2005
27. Sturm:  Zeta 2 25. Oktober 2020 bisher Epsilon: 29. Nov. 2005

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 22.10.2020

 

Epsilon

 

2

 

Nachdem sich Epsilon gestern erwartungsgemaess zu einem Hurricane entwickelte, intensivierte sich der Sturm in kuerzester Zeit rapide.

       
     

Entgegen den urspruenglichen Erwartungen musste Epsilon bereits kurze Zeit spaeter in Kategorie 2 eingestuft werden. Bald darauf wurde er sogar zum Major Hurricane der Kategorie 3, im Laufe des heutigen Tages konnte er aber wieder um einen Punkt herabgestuft werden.

 

Epsilon ist bereits der siebte Sturm in diesem Jahr, der sich in extrem kurzer Zeit so ungewoehnlich stark intensivierte. Allerdings hat sich noch nie ein Sturm so weit noerdlich und so spaet in der Hurricane-Saison so rasch zu einem Major Hurricane entwickelt.

 

Trotz der ueberraschend starken Intensivierung gibt es auch gute Nachrichten zu Epsilon. Seine Zugbahn wird ihn oestlich an den Bermudas vorbeifuehren, sodass dort wohl nur Auslaeufer des Sturms zu spueren sein werden. Auf seinem weiteren Weg nach Nordosten wird er sich dann ueber kuehleren Gewaessern wieder abschwaechen und schliesslich aufloesen.

 

Hurricane Epsilon ist der 26. benannte Sturm der diesjaehrigen Saison, der 10. Hurricane bzw. der 4. Major Hurricane. Erwartet wurden urspruenglich fuenfzehn benannte Stuerme, davon sieben Hurricanes, von denen vier Major Hurricanes sein sollten. Zumindest die letzte Zahl stimmt derzeit noch, alle anderen Vorhersagen wurden laengst deutlich uebertroffen. Und die Saison ist ja noch nicht vorbei…

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

       

Update 21.10.2020

 

Epsilon

 

1

 

Mittlerweile ist Epsilon ein Hurricane der Kategorie 1. Es wird zwar aktuell nicht erwartet, dass der Sturm weiter an Staerke zunimmt, aber ganz ausschliessen kann man es natuerlich nicht.

       
     

Seine Zugbahn ist unveraendert, wie nah er den Bermudas kommen wird, muss man aktuell noch abwarten.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 19.10.2020

 

Epsilon

 

TS

 

Es tut sich wieder etwas auf dem Atlantik. Der naechste Tropensturm hat sich gebildet, seit heute traegt er den Namen Epsilon.

       
     

Im Moment bewegt sich der Tropensturm kaum vorwaerts. Das soll sich aber im Laufe der Woche aendern. Nach aktuellen Berechnungen wird Epsilon nach Nord-Westen ziehen und damit wieder in Richtung Bermudas. Leider nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass sich ein Sturm auf die Bermudas zu bewegt.

 

Derzeit geht man davon aus, dass der Sturm im Laufe der Woche bzw. spaetestens Ende dieser Woche Hurricane-Staerke erreichen wird.

 

Auch Epsilon ist wieder Rekordhalter...

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha TS kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005
25. Sturm:  Delta 4 05. Oktober 2020 bisher Gamma: 15. Nov. 2005
26. Sturm:  Epsilon 3 19. Oktober 2020 bisher Delta: 22. Nov. 2005

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

       

Update 13.10.2020

 

 

---

 

 

--

 

 

Da es zur Zeit gerade ruhig ist auf dem Atlantik, haben wir uns mal angesehen, wo die ganzen Tropenstuerme und Hurricanes in den USA ihren Landfall vollzogen haben. Besonders die Golfkueste hat es hart getroffen.

       
     

Interessant ist, dass Florida in diesem Jahr bisher weitestgehend verschont wurde. So in etwa haben die Stuerme die USA dieses Jahr erwischt:

       
   
   

Quelle: Leaflet | Map data © OpenStreetMap contributors, powered by MapSurfer.NET

Kartenmaterial: OpenStreetMap, Routenerstellung mit OpenRouteService, Lizenz CC BY-SA 4.0

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

       

Update 10.10.2020

 

Delta

 

TS

 

Hurricane Delta hat das amerikanische Festland erreicht und sich zwischenzeitlich zu einem Tropensturm abgeschwaecht.

       
     

Der Landfall fand nur etwa 13 Meilen oestlich von dem Ort statt, an dem Hurricane Laura Ende August an Land ging. Diese Region von Louisiana ist in diesem also besonders arg gebeutelt.

 

Amerika hat es in diesem Jahr aber insgesamt hart getroffen. Mit Delta haben bereits zehn benannte Stuerme die USA erreicht, mehr als je zuvor. Fuenf von ihnen waren Hurricanes.

 

Hurricane Delta ist zugleich der erste mit einem griechischem Buchstaben benannte Sturm, der die USA erreichte. Bisher gab es aber auch nur sechs Stuerme, die nach griechischen Buchstaben benannt wurden - alle im Rekordjahr 2005.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

       

Update 09.10.2020

 

Delta

 

3

 

Hurricane Delta ist wieder in Kategorie 3 eingestuft. Sein Landfall wird noch heute erwartet, so wie es derzeit aussieht jedoch nicht als Major Hurricane.

       
     

Doch auch als Kategorie 1 oder 2 ist mit schweren Sturmboen, hefitgen Niederschlaegen und Ueberschwemmungen zu rechnen. Sein Kurs hat sich seit gestern nicht veraendert.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 08.10.2020

 

Delta

 

2

 

Hurricane Delta ist noch immer in Kategorie 2 eingestuft. Man geht jedoch weiterhin davon aus, dass er spaetestens morgen wieder ein Major Hurricane sein duerfte.

       
     

Die Zugbahn befindet sich nach wie vor im vorhergesagten Bereich, der Landfall zeichnet sich mittlerweile etwas westlicher ab als bisher gedacht. Es duerfte also fuer New Orleans nicht ganz so dramatisch werden wie befuerchtet.

       
     

     

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

       

Update 07.10.2020

 

Delta

 

2

 

Hurricane Delta hat neben dem Rekord des fruehesten 25. Sturms der Saison noch einen weiteren Rekord aufgestellt.

       
     

Nie zuvor hat sich ein Sturm derart schnell zu einem Kategorie 4 Hurricane entwickelt. Vom tropischen Tief mit Windgeschwindigkeiten von knapp 40 Meilen pro Stunde oder knapp 63 km/h bis zum Hurricane der Kategorie 4 mit Windgeschwindigkeiten von 145 Meilen pro Stunde oder gut 233 km/h dauerte es gerademal 36 Stunden.

 

Delta hat sich durch den Landfall auf der Halbinsel Yucatan wieder auf Kategorie 2 abgeschwaecht, auf seinem Weg quer durch den Golf in Richtung Louisiana wird er aber dann vermutlich erneut deutlich an Kraft gewinnen.

 

Ob er auf seinem Weg irgendwann Kategorie 5 erreichen wird, ist nach wie vor offen. Delta wird aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder zu einem Major Hurricane werden.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 06.10.2020

 

Gamma

 

--

 

Tropensturm Gamma hat sich zwischenzeitlich aufgeloest und wird auf den offiziellen Karten nicht mehr verzeichnet.

       
 

Delta

 

4

 

Delta ist gestern erst zum Tropensturm geworden, heute ist er bereits - viel schneller als erwartet - ein Major Hurricane der Kategorie 4.

       
     

Die Zugbahn wurde etwas nach Sued-Westen korrigiert, der Landfall findet aber voraussichtlich immer noch irgendwo im groesseren Umfeld von New Orleans statt.

 

Derzeit rechnet man mit einer weiteren Intensivierung des Sturms, es koennte sogar der erste Kategorie 5 Hurricane der Saison werden. Man rechnet aber auch damit, dass die Staerke des Hurricanes vor dem Landfall am Freitag oder Samstag wieder etwas abnehmen duerfte.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 05.10.2020

 

Gamma

 

TS

 

Tropensturm Gamma bewegt sich nur sehr langsam vorwaerts und befindet sich noch immer nahe der Halbinsel Yucatan. Es gibt also nicht viel Neues von Gamma zu berichten.

       
 

Delta

 

TS

 

Hinter Gamma kommt jedoch schon der naechste Tropensturm, der den Namen Delta traegt. Und dieser Sturm wird fuer die USA vermutlich deutlich gefaehrlicher.

       
     

Die Zugbahn von Delta fuehrt wieder mal quer durch den Golf von Mexico in Richtung amerikanisches Festland. Vermutlich am Freitag bzw. am Wochenende duerfte der Sturm dann in der Gegend von New Orleans ankommen, wobei der genaue Landfall natuerlich noch nicht vorhergesagt werden kann.

 

Irgendwo zwischen Texas und Floridas Panhandle wird es aber wohl wieder einmal heftig werden, denn Delta hat nach jetzigem Stand durchaus das Potential, sich zu einem Hurricane zu entwickeln.

 

Auch Delta ist wieder Rekordhalter...

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha TS kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005
25. Sturm:  Delta 4 05. Oktober 2020 bisher Beta: 18. Nov. 2005

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 03.10.2020

 

Gamma

 

TS

 

Einige Tage war es ruhig im Atlantik und der Karibik, doch nun ist der naechste Tropensturm da. Gamma bewegt sich derzeit auf die Halbinsel Yucatan zu.

       
     

Dort werden in den naechsten Tagen schwere Regenfaelle und Sturmboen erwartet. Allerdings soll aus Gamma kein Hurricane werden, sodass die Gegend wohl mit einem blauen Auge davonkommen duerfte.

 

Bleibt noch zu erwaehnen, dass auch Gamma wieder Rekordhalter geworden ist:

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha TS kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
24. Sturm:  Gamma TS 02. Oktober 2020 bisher Beta: 27. Okt. 2005

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 25.09.2020

 

---

 

--

 

Das erste Mal seit langer Zeit ist es ruhig auf dem Atlantik. Kein Hurricane, kein Tropensturm, kein Tiefdruckgebiet - nicht mal eine tropische Stoerung wird derzeit beobachtet.

       
     

Vielleicht haben wir in der diesjaehrigen Hurricane-Saison jetzt das schlimmste hinter uns gebracht.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 22.09.2020

 

Teddy

 

2

 

Hurricane Teddy wurde nun wieder in Kategorie 2 eingestuft. Die Zugbahn fuehrt ihn weiter nach Norden, wo er morgen das kanadische Festland erreichen duerfte.

       
 

Beta

 

TS

 

Tropensturm Beta bewegt sich nach wie vor sehr langsam vorwaerts, mittlerweile befindet sich das Sturmzentrum ueber Texas. Seine Zugbahn geht entlang der Kueste in Richtung Louisiana.

       
 

Paulette

 

 

 

TS

 

 

 

Paulette is back. Der Tropensturm war zwischenzeitlich nicht mehr als solcher gefuehrt worden, doch nun hat er sich mehr oder weniger auf seinem Rueckweg in Richtung Afrika wieder deutlich verstaerkt. Jetzt ist wieder auf den offiziellen Karten verzeichnet. Mittlerweile gibt es ganze sieben Folgestuerme zu Paulette - eine ausgesprochen seltene Konstellation.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 21.09.2020

 

Teddy

 

1

 

Hurricane Teddy hat sich weiter abgeschwaecht und wird derzeit nur noch als Kategorie 1 Hurricane gefuehrt. Aktuell zieht er westlich an den Bermudas vorbei.

       
 

Wilfred

--

Wilfred hat sich zwischenzeitlich aufgeloest.

       
 

Beta

 

TS

 

Beta hat die Kueste erreicht und wird wohl nicht mehr zu einem Hurricane werden. Damit haben sich die allerschlimmsten Befuerchtungen auch nicht bewahrheitet.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 20.09.2020

 

Teddy

 

3

 

Hurricane Teddy hat sich leicht auf Kategorie 3 abgeschwaecht und zieht wie in unserer Grafik unten dargestellt nach Norden.

       
 

Wilfred

TS

Tropensturm Wilfred bewegt sich unveraendert in Richtung Westen.

       
 

Beta

 

TS

 

Noch ist Beta ein Tropensturm. Allerdings bewegt er sich kaum vom Fleck und verharrt mehr oder weniger vor der Kueste. Man geht aber noch immer von der gleichen Zugbahn aus wie gestern.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 19.09.2020

 

Teddy

 

4

 

Keine Neuigkeiten von Hurricane Teddy. Der Sturm setzt seinen Kurs in Richting Bermudas fort, aktuell (mittags) noch immer als Kategorie 4 Hurricane.

       
 

Wilfred

 

TS

 

Auch von Wilfred gibt es nichts Neues - der Tropensturm zieht in westliche Richtung, ohne an Kraft zuzulegen.

       
 

Alpha

--

Alpha hat sich ueber dem Festland abgeschwaecht und wird nicht mehr als Tropensturm gefuehrt.

       
 

Beta

 

TS

 

Aus Twenty-Two wurde wie erwartet gestern noch Tropensturm Beta. Damit ist er bereits der 10. benannte Sturm innerhalb eines Monats - das ist absoluter Rekord.

       
   

 

Der September gilt zwar schon immer der aktivste Monat Tropenstuerme betreffend, doch mit 10 Stuermen im September 2020 hat vorher wohl auch niemand rechnen koennen. Das Jahr 2020 liegt uebrigens auch im Monat Juli mit fuenf benannten Stuermen vorne, teilt sich diesen Rekord aber mit dem Jahr 2005. Darueberhinaus steht 2020 auch im Mai mit zwei benannten Stuermen in der Rekordliste, das gab es bisher auch nur in den Jahren 1887 und 2012.

 

Beta schlaegt den bisherigen Rekordhalter fuer den fruehesten 23. Sturm einer Saison um ganze 34 Tage. Damit bleibt viel Zeit, um das Jahr 2020 noch zur aktivsten Tropensturmsaison seit Beginn der Aufzeichnungen werden zu lassen. Diesen Rekord haelt bisher das Jahr 2005 mit 28 Stuermen.

 

Beta bewegt sich relativ langsam vorwaerts und gewinnt weiter an Staerke. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass sich der Tropensturm zu einem Hurricane entwickelt. Sein Landfall wird aktuell in Texas irgendwo zwischen Corpus Christi und Galveston vorhergesagt.

       

 

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 18.09.2020

 

Sally

 

--

 

Sally hat sich ueber dem Festland mittlerweile aufgeloest und wird nicht mehr gefuehrt. Wie zu erwarten war, gab es massive Schaeden, Ueberschwemmungen und mindestens einen Toten.

       
 

Teddy

 

4

 

Hurricane Teddy setzt seine Kurs unveraendert in Richtung Bermudas fort. Zwischenzeitlich hat er so an Staerke gewonnen, dass er als Major Hurricane der Kategorie 4 eingestuft werden musste.

       
 

Wilfred

 

TS

 

Die tropische Stoerung im Golf von Mexico wurde zwar zuerst zum tropischen Tief Twenty-Two, den letzten Namen hat sich jedoch ein anderer Sturm gesichert.

       
     

Wilfred befindet sich noch weit draussen auf dem Atlantik und hat sich enorm schnell von einer tropischen Stoerung zum Tropensturm entwickelt. Seine Zugbahn geht in Richtung Nordwest.

       
 

Alpha

 

TS

 

Vor Portugal gibt es einen weiteren Tropensturm, der nun Alpha heisst und der es auch noch vor Twenty-Two geschafft hat... Das bedeutet weitere Rekorde:

       
     
 1. Sturm:  Arthur TS kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha TS kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  TS 2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  TS kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  TS 6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  TS 9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  TS 22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  1 24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  1 30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  TS 13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  TS 14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  4 21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  1 22. August 2020 bisher Maria: 02. Sep. 2005 u. Lee: 02. Sep. 2011
14. Sturm:  Nana  1 1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  TS 1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  2 7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene TS 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 2 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 4 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky TS 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
21. Sturm:  Wilfred TS 18. September 2020 bisher Vince: 09. Okt. 2005
22. Sturm:  Alpha TS 18. September 2020 bisher Wilma: 17. Okt. 2005
23. Sturm:  Beta TS 18. September 2020 bisher Alpha: 22. Okt. 2005
       
     

Mit Beta wagen wir uns mal aus dem Fenster und listen den Sturm auch gleich auf, denn wir gehen davon aus, dass das tropische Tief Twenty-Two im Golf von Mexico noch heute, spaetestens aber morgen zum Tropensturm Beta wird.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 17.09.2020

Paulette

--

Paulette hat sich zwischenzeitlich aufgeloest.

       
 

Sally

 

--

 

Sally hat sich ueber dem Festland deutlich abgeschwaecht und wird nun nur noch als tropisches Tiefdruckgebiet gefuehrt.

       
 

Teddy

2

Hurricane Teddy wurde zwischenzeitlich etwas staerker und musste zu Kategorie 2 hochgestuft werden. Seine Zugbahn ist gleich geblieben.

       
 

Vicky

TS

Auch keine News von Vicky - siehe die letzten Tage.

       
 

 

 

Im Golf von Mexico hat sich ausserdem eine weitere tropische Stoerung gebildet, die vermutlich spaetestens morgen zum tropischen Tief hochgestuft werden muss. Aufgrund des warmen Wassers im Golf ist damit der naechste benannte Tropensturm sehr wahrscheinlich in Kuerze auch zu erwarten...

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 16.09.2020

Paulette

--

Paulette hat sich mittlerweile deutlich abgeschwaecht und wird nicht mehr als Tropensturm gefuehrt.

       
 

Sally

 

1

 

Hurricane Sally hat das Festland erreicht. Allerdings fand der Landfall etwas oestlicher statt, als urspruenglich angenommen, naemlich bei Gulf Shores, etwa auf der Hoehe von Mobile in Alabama.

       
 

Teddy

 

1

 

Auch Teddy ist nun ein Hurricane der Kategorie 1, eine weitere Intensivierung wird erwartet. Die Zugbahn verlaeuft unveraendert in Richtung Bermudas.

       
 

Vicky

TS

Keine News von Tropensturm Vicky... siehe gestern!

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 15.09.2020

 

Paulette

 

2

 

Paulette zieht derzeit nach Nord-Osten ab, hat aber auch nach dem Ueberqueren der Bermudas noch immer Hurricane-Staerke und wird als Kategorie 2 Hurricane gefuehrt.

       
 

Rene

--

Rene hat sich zwischenzeitlich aufgeloest.

       
 

Sally

 

1

 

Auch Sally ist inzwischen zu einem Hurricane hochgestuft worden. Er wird wohl als Kategorie 1 Hurricane heute irgendwo zwischen New Orleans und Biloxi auf das Festland treffen.

       
 

Teddy

 

TS

 

Teddy zieht weiterhin als Tropensturm in Richtung Nordwest und damit auch Richtung Bermudas. Nach wie vor wird befuerchtet, dass sich der Tropensturm zu einem Major Hurricane entwickeln koennte.

       
 

Vicky

 

TS

 

Keine News von Vicky - dieser Sturm zieht weiterhin Richtung Westen und stellt zumindest aktuell keine Gefahr dar.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 14.09.2020

 

 

 

 

   

Es geht rund im Atlantik und im Golf von Mexico. Aktuell beobachtet das National Hurricane Center einen Hurricane, drei Tropenstuerme, ein Tropentief und zwei tropische Stoerungen. Insgesamt werden gerade fuenf benannte Stuerme beobachtet, mehr waren noch nie gleichzeitig im Atlantik unterwegs. Zuletzt gab es so etwas im Jahr 1971. Was genau wo liegt, haben wir unten in die Karte eingezeichnet. Aber erstmal zu den Stuermen:

       

 

 

Paulette

 

 

2

 

 

Paulette zieht aktuell als Kategorie 2 Hurricane ueber die Bermudas hinweg. Wie bei jedem Hurricane dieser Staerke ist mit Starkregen, Ueberschwemmungen durch Regen und Flutwellen sowie Orkanboen zu rechnen.

     

 

 

Rene

 

TS

 

Tropensturm Rene hat sich vorerst etwas abgeschwaecht und wird derzeit als tropisches Tief gefuehrt. Ob er sich wieder zu einem Tropensturm verstaerkt, bleibt abzuwarten.

       
 

Sally

 

TS

 

Sally duerfte in Kuerze Hurricane-Staerke erreichen und dann wie vorhergesagt morgen in der Gegend um New Orleans an Land treffen.

       
 

Teddy

 

 

TS

 

 

Auch Teddy ist mittlerweile ein Tropensturm, der in Kuerze Hurricane-Staerke erreichen duerfte. Und dieser Sturm hat es wohl in sich, denn man erwartet sogar, dass er zu einem Major Hurricane anwachsen duerfte.

       
     

Seine Zugbahn zeigt beunruhigender Weise wie die von Paulette etwa in Richtung Bermudas. Noch ist der Sturm aber relativ weit entfernt, sodass noch mit Abweichungen zu rechnen ist. Hoffen wir mal auf das Beste, denn derzeit ist ja noch nicht einmal Paulette vorbei.

       
 

Vicky

 

 

TS

 

 

Vicky hingegen zieht in Richtung Westen und wird sich voraussichtlich auf dem Atlantik wieder aufloesen, ohne groessere Schaeden anzurichten. Zumindest geht man aktuell davon aus, dass aus diesem Tropensturm kein Hurricane werden sollte.

       
     

Sowohl Teddy als auch Vicky haben wie zu erwarten war wieder den Rekord geknackt und waren die fruehesten benannten Stuerme, die je aufgezeichnet wurden (siehe unten stehende Liste).

 

Jetzt gibt es auch nur noch den Namen Wilfred, dann ist die Liste erschoepft. Sollten weitere Tropenstuerme einen Namen brauchen, werden sie nach dem griechischen Alphabet bezeichnet und Alpha, Beta, Gamma usw. heissen.

 

Bisher wurden zusaetzliche Bezeichnungen nur in der Rekord-Saison 2005 benoetigt, als 28 Tropenstuerme aufgezeichnet wurden. Davon waren 15 Hurricanes, von denen wiederum sogar sieben Major Hurricanes waren.

 

Mit aktuell 20 benannten Stuermen ist die Hurricane Saison 2020 vor dem Jahr 1995 mit 19 benannten Stuermen die zweitstaerkste Saison, die je aufgezeichnet wurde. Ob das Jahr 2005 uebertroffen wird, bleibt abzuwarten. Leider sind wir auf dem besten dorthin.

       
     
 1. Sturm:  Arthur kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  22. August 2020 bisher Maria: 02. Sept. 2005 u. Lee: 02. Sept. 2011
14. Sturm:  Nana  1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy 14. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005
20. Sturm:  Vicky 14. September 2020 bisher Tammy: 05. Okt. 2005
       

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 13.09.2020

 

Paulette

 

1

 

Mittlerweile wurde Paulette zum Hurricane der Kategorie 1 hochgestuft. Er zieht nach wie vor in Richtung Bermudas, dort wird er morgen frueh erwartet.

       
 

Rene

 

TS

 

Von Rene gibt es nicht viel Neues zu berichten, der Sturm bewegt sich nur sehr langsam vorwaerts und scheint wohl kein Hurricane zu werden.

       
 

Sally

 

 

TS

 

 

Noch gestern Abend wurde wie erwartet aus dem tropischen Tief Nineteen der Tropensturm Sally. Auf seinem Weg durch den Golf von Mexico duerfte er eine Menge an Kraft gewinnen und nach neuesten Schaetzungen sogar Hurricane-Staerke erreichen.

       
     

Sein Landfall wird noch immer fuer die Gegend um New Orleans erwartet, keine guten Nachrichten also fuer die Stadt am Golf von Mexico. Sally hat wie alle vorherigen Stuerme auch wieder den Rekord fuer den fruehesten Sturm gebrochen. Der 18. Sturm der Saison entstand ganze 20 Tage frueher als der bisherige Rekordhalter Stan.

       
 

Twenty

 

--

 

Aus Twenty wird vermutlich in Kuerze Tropensturm Teddy. Egal, ob heute oder morgen - auch Teddy wird wieder der frueheste benannte Sturm...

       
     
 1. Sturm:  Arthur kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  22. August 2020 bisher Maria: 02. Sept. 2005 u. Lee: 02. Sept. 2011
14. Sturm:  Nana  1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005
18. Sturm:  Sally 12. September 2020 bisher Stan: 02. Okt. 2005
19. Sturm:  Teddy ??. September 2020 bisher "Azores": 04. Okt. 2005

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 12.09.2020

 

 

Paulette

 

 

TS

 

 

Tropensturm Paulette zieht weiter wie berechnet, duefte sich aber entgegen den ersten Erwartungen nun doch zu einem Hurricane entwickeln. Das bedeutet vor allem fuer die Bermudas eine Gefahr, denn der Kurs fuehrt den Sturm genau dorthin.

     

 

 

Rene

 

 

TS

 

 

Bei Tropensturm Rene ist es nach aktuellem Stand genau umgekehrt. Zunaechst wurde erwartet, dass Rene ein Hurricane werden duerfte, derzeit vermutet man, dass er sich nicht weiter verstaerkt und ein ein Tropenstrum bleiben koennte.

       
 

Ninteen

 

--

 

Direkt vor der Ostkueste Floridas hat sich gerade das tropische Tief Nineteen gebildet. Es zieht derzeit auf Hoehe von Miami ueber die Suedspitze von Florida hinweg in Richtung Golf von Mexico.

       
     

Es wird erwartet, dass sich das Tief nach dem Ueberqueren Floridas im Golf zu einem Tropensturm verstaerken und etwa auf Hoehe von New Orleans an Land treffen wird. Hoffen wir mal, dass es kein Hurricane wird.

 

Eine weitere tropische Stoerung suedwestlich der Kapverdischen Inseln duerfte sich bereits morgen zu Tropentief Twenty entwickeln. Welches Tief dann Tropensturm Sally und welches Teddy wird, bleibt abzuwarten. Aber vermutlich wird Nineteen zu Sally und Twenty zu Teddy.

       

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 08.09.2020

 

Paulette

 

TS

 

Keine Neuigkeiten bei Tropensturm Paulette. Der Kurs bleibt bisher unveraendert in nordwestlicher Richtung, eine Gefahr geht aktuell nicht von diesem Sturm aus.

       
 

Rene

 

 

TS

 

 

Gestern Abend noch wurde aus aus dem tropischen Tiefdruckgebiet Eighteen Tropensturm Rene. Damit hat natuerlich auch Rene als 17. benannter Sturm wieder einen Rekord gebrochen. Hier nochmal eine kurze Zusammenfassung ueber die bisherigen Rekorde 2020:

       
     
 1. Sturm:  Arthur kein neuer Rekord  
 2. Sturm:  Bertha kein neuer Rekord  
 3. Sturm:  Cristobal  2. Juni 2020 bisher Colin: 05. Juni 2016
 4. Sturm:  Dolly  kein neuer Rekord  
 5. Sturm:  Edouard  6. Juli 2020 bisher Emily: 11. Juli 2005
 6. Sturm:  Fay  9. Juli 2020 bisher Franklin: 21. Juli 2005
 7. Sturm:  Gonzalo  22. Juli 2020 bisher Gert: 24. Juli 2005
 8. Sturm:  Hanna  24. Juli 2020 bisher Harvey: 03. August 2005
 9. Sturm:  Isaias  30. Juli 2020 bisher Irene: 08. August 2005
10. Sturm:  Josephine  13. August 2020 bisher Jose: 22. August 2005
11. Sturm:  Kyle  14. August 2020 bisher Katrina: 24. August 2005
12. Sturm:  Laura  21. August 2020 bisher Luis: 29. August 1995
13. Sturm:  Marco  22. August 2020 bisher Maria: 02. Sept. 2005 u. Lee: 02. Sept. 2011
14. Sturm:  Nana  1. September 2020 bisher Nate: 05. Sept. 2005
15. Sturm:  Omar  1. September 2020 bisher Ophelia: 07. Sept. 2005
16. Sturm:  Paulette  7. September 2020 bisher Philippe: 17. Sept. 2005
17. Sturm:  Rene 7. September 2020 bisher Rita: 18. Sept. 2005

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 07.09.2020

 

Paulette

 

TS

 

Der naechste Tropensturm ist da. Paulette befindet sich noch weit draussen auf dem Atlantik und duerfte nach jetzigem Stand wohl eher keine Gefaehr die US-Kueste werden.

     

 

     

Sollte sich die Zugbahn aber etwas nach Sueden verlagern, kann man natuerlich auch einen Kurs in Richtung USA nie ganz ausschliessen.

 

Nebenbei - auch Paulette als 16. benannter Sturm ist wieder Rekordhalter und ganze 10 Tage frueher entstanden als Philippe 2005.

       
 

Eighteen

 

--

 

Vor der afrikanischen Kueste nahe den Kapverdischen Inseln hat sich unterdessen bereits das tropische Tiefdruckgebiet Eighteen gebildet.

       
     

Vermutlich spaetestens morgen duerfte aus diesem Tief Tropensturm Rene werden und dieser Sturm hat durchaus auch das Potenzial, sich zu einem Hurricane zu entwickeln.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 03.09.2020

 

Nana

 

1

 

Am 01. September wurde aus einem weiteren tropischen Tiefdruckgebiet ein Tropensturm, bereits einen Tag spaeter musste Nana sogar zum Kategorie 1 Hurricane hochgestuft werden.

     

 

     

Zwischenzeitlich fand der Landfall in Belize statt, dort wuetet der Sturm derzeit noch immer in Hurricane Staerke. Ueber Schaeden und Opfer ist noch nicht viel bekannt.

       
 

Omar

 

 

TS

 

 

Ebenso am 01. September hat sich vor der US Ostkueste der Tropensturm Omar gebildet. Da er sich jedoch relativ weit noerdlich entwickelte und in Richtung Osten zog, ging von diesem Sturm keine groessere Gefahr aus.

       
     

Omar konnte bald darauf wieder zu einem Tiefdruckgebiet herabgestuft werden. Es wird erwartet, dass sich dieses Tief bald aufloesen sollte.

 

Und sowohl Nana als 14. als dann natuerlich auch Omar als 15. benannter Sturm sind wieder die fruehesten Stuerme, die je aufgezeichnet wurde. Bisher waren Nate am 05.09.2005 sowie Ophelia und Nate am 07.09.2005 bzw. 2011 die fruehesten.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 27.08.2020

 

 

Laura

 

 

1

 

 

Heute am fruehen Morgen hat Hurricane Laura die Kueste von Louisiana erreicht. Der Landfall war als Major Hurricane der Kategorie 4, es ist mit schlimmsten Verwuestungen und schweren Ueberschwemmungen zu rechnen.

     

 

     

Zwischenzeitlich konnte der Sturm auf Kategorie 1 herabgestuft werden. Ueber Land zieht Laura nun weiter in Richtung Nordost, dabei wird sich der Hurricane sicher weiter abschwaechen. Doch auch als Tropensturm ist mit Starkregen und sogar vereinzelten Tornados zu rechnen.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 26.08.2020

Abend

 

Laura

 

 

4

 

 

Die Gefahr wird immer groesser. Am Abend wurde Laura als Hurricane Kategorie 4 klassifiziert. Damit ist er in der zweihoechsten Stufe eingestuft und wird mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit an der Kueste und den kuestennahen Gebieten schwere Schaeden verursachen.

       
     

Druecken wir die Daumen, dass es moeglichst keine Todesopfer geben wird. Bei einem Hurricane dieser Staerke ist das jedoch zu befuerchten.

       
     

     

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 26.08.2020

 

Laura

 

3

 

Jetzt ging es ganz schnell. In den fruehen Morgenstunden wurde Hurricane Laura schnell staerker und musste in die Kategorie 2 eingestuft werden.

     

 

     

Kurz darauf hatte der Sturm so viel an Kraft gewonnen, dass er bereits zum Major Hurricane wurde. Das bedeutet derzeit Kategorie 3.

 

Ob er noch weiter an Kraft gewinnt, bleibt abzuwarten. Sein Kurs hat sich aktuell nicht veraendert, der Landfall bleibt wie erwartet im Grenzgebiet zwischen Texas und Louisiana.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 25.08.2020

 

 

Laura

 

 

1

 

 

Laura musste zwischenzeitlich wie erwartet zum Hurricane hochgestuft werden. Sein Kurs hat sich mittlerweile noch weiter nach Westen verlagert, sodass fuer den Grossraum New Orleans vorsichtig Entwarnung gegeben werden kann.

     

 

     

Allerdings geht man neuesten Schaetzungen nach davon aus, dass Laura sich sogar zu einem Major Hurricane verstaerken, also mindestens Kategorie 3 erreichen koennte. Der Landfall wird aktuell irgendwo im Grenzgebiet zwischen Texas und Louisiana erwaertet.

       
 

Marco

 

--

 

Marco ist zwischenzeitlich nur noch ein tropisches Tief und zieht an der Kueste entlang nach Westen. Groessere Gefahr scheint von diesem ehemaligen Hurricane wohl nicht mehr auszugehen.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 24.08.2020

 

Laura

 

TS

 

Der Kurs von Tropensturm Laura musste nochmals leicht korrigiert werden, er verlaeuft jetzt noch etwas suedwestlicher.

     

 

     

Damit wird das Auge des Sturms nicht mehr direkt ueber Kuba hinwegziehen, was vermutlich aber auch dazu fuehren duerfte, dass sich der Sturm weniger stark abschwaechen duerfte als bisher angenommen.

 

Nach jetzigem Stand wird Laura wohl morgen bereits zum Hurricane hochgestuft werden muessen.

       
 

Marco

 

TS

 

Marco hingegen hat sich bereits heute Nacht wieder leicht abgeschwaecht und wird derzeit wieder als Tropensturm gefuehrt.

       
     

Erste Auslaeufer haben bereits die Kuestenregionen erreicht, weswegen man davon ausgeht, dass Marco nur als Tropensturm auf Land treffen wird.

 

Die schlimmsten Befuerchtungen werden damit - zumindest bei Marco - vermutlich erstmal nicht wahr werden.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 23.08.2020

Abend

Marco

 

1

 

Vorgestern wurde von offizieller Seite noch vermutet, dass Marco als Tropensturm auf Land treffen koennte, keine 48 Stunden spaeter ist er bereits ein Hurricane.

     

 

     

Aktuell wird er als Kategorie 1 Hurricane gefuehrt. Bis zu seinem Landfall am Montag Abend ist eine hoehere Einstufung noch durchaus moeglich.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 23.08.2020

 

Laura

 

TS

 

Der Kurs von Tropensturm Laura ist unveraendert und duerfte westlich an den Florida Keys vorbeifuehren, ohne dort groessere Schaeden zu verursachen.

     

 

     

Seine Zuggeschwindigkeit hat sich minimal verlangsamt, denn nun wird der Landfall in der Gegend von New Orleans erst am Mittwochabend erwartet.

 

Noch immer geht man davon aus, dass Laura Hurricane-Staerke erreichen wird. Dabei duerfte beim  Eintreffen schon viel unter Wasser stehen, denn Marco ist zu diesem Zeitpunkt wohl schon ueber die gleiche Gegend hinweg gezogen.

       
 

Marco

 

 

TS

 

 

Die Zuggeschwindigkeit von Marco ist hoeher geworden, was bedeutet, dass der Tropensturm die Kueste schneller erreichen wird, als bisher errechnet. Bereits am Montag gegen Abend duerfte Marco in der Gegend um New Orleans an Land treffen.

       
     

Damit muss man sich in Louisiana innerhalb von zwei Tagen auf zwei Hurricanes einstellen, denn nach aktuellen Schaetzungen geht man nun wieder davon aus, dass sich auch Marco zum Hurricane entwickeln wird. Darueber hatten wir ja gestern bereits gesprochen...

 

Dass zwei Hurricanes nahezu zeitgleich an der gleichen Stelle an Land treffen, hat es so in der juengeren Geschichte wohl auch noch nie gegeben. Zumindest konnten wir nichts vergleichbares finden.

 

Da ein Grossteil der Flaeche von New Orleans unter dem Meeresspiegel liegt, ist mit deutlichen Ueberschwemmungen zu rechnen. Nicht das erste Mal, dass sich die Stadt auf so etwas vorbereiten muss. Druecken wir die Daumen, dass es nicht so dramatisch schlimm wird wie aktuell befuerchtet.

 

Denn es besteht durchaus noch die Moeglichkeit, dass beide Stuerme vielleicht "nur" als Tropensturm auf Land treffen koennten, auch wenn diese Chance durch den zeitlichen Versatz etwas geringer geworden ist.

       
 

 

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 22.08.2020

 

Laura

 

TS

 

Wie erwartet wurde aus dem tropischen Tief Thirteen gestern noch der Tropensturm Laura. Seine errechnete Zugbahn wurde inzwischen leicht korrigiert und verlaeuft nun etwas suedwestlicher.

     

 

     

Das bedeutet, dass Florida wohl weitestgehend verschont bleiben duerfte, wenngleich die Keys und die Golfkueste sicher starken Wind und viel Regen abbekommen duerften. Sogar Tornados sollen durchaus moeglich sein.

 

Der Landfall von Laura - dann vermutlich als Hurricane - duerfte am Mittwoch irgendwo in der Gegend von New Orleans stattfinden und ein Gebiet von Texas bis Alabama betreffen. Floridas Panhandle koennte die Auslaeufer ebenfalls noch spueren.

       
 

Marco

 

 

TS

 

 

Auch Fourteen hat sich wie erwartet noch gestern Abend zum Tropensturm entwickelt. Marco zieht wie errechnet weiter in Richtung Golf von Mexico und Texas und duerfte ebenfalls am Mittwoch die US-Kueste erreichen.

       
     

Am staerkesten betroffen wird wohl Texas sein, aber auch Louisiana wird sicher einiges abbekommen. Allerdings geht man aktuell nicht mehr davon aus, dass Marco als Hurricane an Land treffen wird, sondern "nur" als Tropensturm durch den Golf ziehen duerfte.

 

Es wird interessant sein, zu beobachten, ob die Prognosen stimmen werden. Denn warum sich im Golf von Mexico nur ein Sturm zum Hurricane entwickelt, der andere jedoch nicht, konnten wir bisher noch nicht so ganz nachvollziehen.

 

Uebrigens sind sowohl Laura als 12. als dann natuerlich auch Marco als 13. benannter Sturm wieder die fruehesten Stuerme, die je aufgezeichnet wurde. Bisher waren Louis am 29.08.1995 sowie Maria und Lee am 02.09.2005 bzw. 2011 die fruehesten.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 21.08.2020

 

 

Thirteen

 

 

--

 

 

Gleich zwei tropische Tiefdruckgebiete bedrohen Anfang naechster Woche die US-Kueste. Thirteen wird wohl spaetestens am Wochenende zu Tropensturm Laura (oder Marco) werden und steuert auf die Suedspitze Floridas zu.

       
 

Fourteen

 

--

 

Fourteen zieht etwas suedlicher in Richtung Golf von Mexico und Texas und duerfte ebenfalls spaetestens am Wochenende zu Tropensturm Marco (oder Laura) werden.

       
     

Welcher Sturm welchen Namen erhaelt, haengt natuerlich davon ab, wer zuerst Tropensturmstaerke erreicht. Die Reihenfolge ist dabei jedoch weniger wichtig. Viel wichtiger ist, wie stark die Stuerme werden koennten.

 

Die offiziellen Stellen gehen derzeit davon aus, dass Anfang naechster Woche beide Tropenstuerme Hurricane-Staerke erreichen duerften und auch als Hurricane die US-Kueste erreichen werden.

 

Ein weiterer Punkt, der fuer Unruhe sorgen duerfte, ist die Moeglichkeit, dass Thirteen nach dem Ueberqueren der Suedspitze Floridas weiterzieht und dann als Hurricane die Kuesten von Lousiana bis zum Panhandle von Florida bedrohen koennte - zeitgleich mit Fourteen, der wohl in Texas auf Land treffen wird.

 

Dass moeglicherweise zwei Hurricanes zeitgleich dieselbe Kueste bzw. benachbarte Kuestenabschnitte treffen koennten, ist tatsaechlich beaengstigend. Hoffen wir mal das Beste...

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 15.08.2020

 

Josephine

 

TS

 

Der Kurs von Tropensturm Josephine hat sich leicht nach Norden verlagert. Gut fuer die karibischen Inseln und die USA, fuer die Bermudas koennte es jedoch zumindest kleinere Probleme bringen.

     

 

     

Aktuell sieht es so aus, als ob Josephine die Bermudas zumindest noch als tropisches Tief treffen duerfte. Das bedeutet sicher grosse Mengen Regen...

       
 

Kyle

 

 

TS

 

 

Vor der Ostkueste der USA hat sich derweil ein weiterer Tropensturm gebildet. Und auch Kyle ist wieder Rekordhalter - der elfte benannte Sturm der Saison kam ganze zehn Tage frueher als Katrina im Jahr 2005.

       
     

Kyle ist auf dem Weg nach Osten und damit in Richtung kuehlerer Gewaesser. Eine groessere Gefahr sollte von diesem Sturm also nicht ausgehen.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 13.08.2020

 

Josephine

 

TS

 

Zwei Tage lang war das Tropentief Eleven auf dem Weg nach Westen. Heute hatte es dann genug an Kraft gewonnen und wurde zu Tropensturm Josephine.

       
     

Damit wurde auch Josephine zum fruehesten 10. benannten Tropensturm, der bisher aufgezeichnet wurde und setzt die Rekordserie der letzten benannten Stuerme fort. Der 10. deswegen, weil das tropische Tief Ten ja kein benannter Sturm wurde.

 

Der bisherige Rekordhalter war Jose im Jahr 2005, der erst am 22. August seinen Namen erhalten hat und somit zum Tropensturm hochgestuft werden musste.

       
     

Aktuell geht man von einem Kurs noerdlich der karibischen Inseln aus. Damit sollte der Tropensturm keine groessere Gefahr werden, denn sein Kurs nach Nordwesten bringt ihn schliesslich in kuehlere Gewaesser, wo er sich dann hoffentlich Mitte naechster Woche irgendwo zwischen der amerikanischen Ostkueste und den Bermudas aufloesen sollte.

 

Soweit jedenfalls die aktuellen Prognosen. In der Praxis hat sich schon so mancher Sturm nicht an seinen vorhergesagten Kurs gehalten. Ein klein wenig suedlicher und aus Josephine wird vielleicht doch noch ein Hurricane, der dann nicht nur fuer die Karibik, sondern auch fuer Florida wieder eine Bedrohung werden koennte.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 04.08.2020

 

Isaias

 

TS

 

Kategorie 1 Hurricane Isaias hat heute morgen die Kueste von North Carolina erreicht. Erst kurz vor dem Landfall wurde der Tropensturm erneut zum Hurricane hochgestuft.

     

 

     

Bereits etwa vier Stunden spaeter hat Isaias ueber Land so viel an Kraft verloren, dass er wieder zum Tropensturm zurueckgestuft werden konnte.

       
     

Nun soll er nach Norden bzw. Nordosten abziehen und sich ueber dem amerikanischen Festland schliesslich aufloesen.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 02.08.2020

 

 

Isaias

 

 

TS

 

 

Es bleibt ausgesprochen spannend. Isaias wurde mittlerweile wieder zu einem Tropensturm herabgestuft, die Bahamas hat er zwischenzeitlich ueberquert. Meldungen ueber Schaeden oder gar Tote und Verletzte liegen aktuell noch nicht vor.

       
     

Sein voraussichtlicher Kurs fuehrt so dicht an Floridas Atlantikkueste entlang, dass aktuell nicht sicher vorhergesagt werden kann, ob ein Landfalls stattfinden wird oder nicht. Man ist sich auch nicht ganz sicher, ob der Sturm vor der Kueste Floridas noch einmal Hurricane-Staerke erreichen wird oder - weil sich weite Teile des Tropensturms dann ueber Land befinden - Isaias als Tropensturm nach Norden ziehen wird.

 

Die ganz grosse Katastrophe scheint aber zum Glueck auszubleiben.

       
 

Ten

 

TS

 

Das tropische Tief Ten hat sich zwischenzeitlich abgeschwaecht und ist nun ein posttropisches Tief. Wie gestern ja schon vermutet, scheint von diesem Tief wohl keine weitere Gefahr auszugehen.

       
 

(Eleven?)

 

--

 

Die zweite tropische Stoerung auf dem Atlantik ist jedoch nach wie vor aktiv und gewinnt weiterhin an Staerke. Die Wahrscheinlichkeit, dass daraus Eleven werden koennte, liegt mindestens bei 50%.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 01.08.2020

 

Isaias

 

1

 

Kategorie 1 Hurricane Isaias bewegt sich unveraendert weiterhin auf Florida zu und hat zwischenzeitlich die Bahamas erreicht.

     

 

     

Noch immer geht man davon aus, dass der Kurs an Floridas Atlantikkueste und dann entlang der amerikanischen Ostkueste nach Nordwesten, dann nach Norden und spaeter dann nach Nordosten verlaufen wird.

       
 

Ten

 

 

TS

 

  

Nahe der kapverdischen Inseln hat sich vor der Kueste Afrikas das tropische Tiefdruckgebiet Ten gebildet. Es bewegt sich nur langsam in Richtung Nordwesten und duerfe wohl zu keiner groesseren Gefahr werden... zumindest nicht in den naechsten Tagen.

       
     

Eine weitere tropische Stoerung ist weit draussen auf dem Atlantik zu beobachten - etwa auf halbem Weg zwischen dem afrikanischen und dem amerikanischen Kontinent. Ob sich hieraus ein neuer Tropensturm oder gar ein Hurricane entwickeln koennte, laesst sich derzeit noch nicht vorhersagen.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 31.07.2020

 

 

Isaias

 

 

1

 

 

Wir haben es ja gestern schon angedeutet, jetzt ist es entgegen den Erwartungen des National Hurricane Center schon passiert: Tropensturm Isaias hat nochmals deutlich an Kraft gewonnen und musste zu einem Hurricane der Kategorie 1 hochgestuft werden.

       
     

In Puerto Rico gab es bereits extreme Niederschlaege von bis zu 100 Litern pro Quadratmeter, auf Hispaniola, der Insel, auf der die Dominikanische Republik und Haiti liegen, werden sogar bis zu 250 Liter Regen pro Quadratmeter befuerchtet.

 

Fuer Florida und auch die Bahamas kann leider keine Entwarnung gegeben werden, auch wenn sich die Zugbahn von Isaias minimal nach Norden verlagert hat. Derzeit geht man davon aus, dass der Hurricane an Floridas Atlantikkueste entlang nach Norden ziehen duerfte. Ein Landfall im Sunshine State wird nach der leichten Kursaenderung aktuell nicht mehr erwartet. Doch wie schnell sich solche Prognosen aendern koennen, haben wir ja gestern bzw. heute gesehen.

 

Auch Isaias hat wie die meisten anderen Tropenstuerme in diesem Jahr einen neuen Rekord aufgestellt: er ist der frueheste I-Sturm, also der früheste neunte Sturm einer Saison seit Beginn der Aufzeichnungen. Bisher hielt diesen Rekord hielt Irene, die am erst 7. August 2005 zum neunten Tropensturm der Saison erklärt wurde – also neun Tage spaeter.

 

Mit Isaias gab es ausserdem gleich fuenf benannte Stuerme im Monat Juli. Damit wurde der bisherige Juli-Rekord aus dem Jahr 2005 eingestellt, damals gab es ebenfalls fuenf benannte Stuerme in diesem Monat.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 30.07.2020

 

Isaias

 

TS

 

Wir haben es ja schon vermutet, nun ist es mit einem Tag Verspaetung doch noch passiert - aus dem tropischen Tief Nine wurde Tropensturm Isaias.

     

 

     

Sein Weg ist nach wie vor unveraendert. In Kuerze duerfte der Sturm ueber die Dominikanische Republik und Haiti hinweg- und danach noerdlich von Kuba in Richtung Florida weiterziehen.

       
     

Nach wie vor geht man davon aus, dass aus Isaias kein Hurricane werden sollte. Allerdings sind diese Prognosen immer mit Vorsicht zu geniessen, in der Vergangenheit hat sich dann so mancher Tropensturm doch noch zu einem Hurricane entwickelt.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 28.07.2020

 

Nine

 

--

 

Wie vorgestern bereits vermutet, wurde aus der tropischen Stoerung nun das tropische Tiefdruckgebiet Nine. Daraus koennte bereits morgen Tropensturm Isaias werden.

       
     

Die aktuelle Zugbahn verheisst nichts Gutes, denn der Sturm scheint direkt auf Florida zuzusteuern. Dabei wird er jedoch durch die Inseln in der Karibik etwas eingebremst, sodass man derzeit davon ausgeht, dass Nine wohl kein Hurricane werden duerfte.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 27.07.2020

 

Hanna

 

1

 

Hurricane Hanna wurde gestern kurz nach Ueberqueren der mexikanischen Grenze wieder zum Tropensturm herabgestuft.

     

 

     

In Texas musste fuer einige Gebiete der Notstand ausgerufen werden, in den Kuestenregionen waren Strommasten umgerissen und Haeuser abgedeckt worden. In mehr als 250.000 Haushalten fiel der Strom aus.

       

Central Pacific:

 

Douglas

 

1

  

Ausnahmsweise wollen wir auch kurz mal einen Blick in den Pazifik werfen. Dort steuerte Hurricane Douglas direkt auf Hawaii zu.

       
     

Doch die US-Inseln hatten Glueck: das Auge des Hurricane passierte die Inselkette etwa 160 Kilometer oder 100 Meilen nordwestlich von Honolulu. So konnten die Hurricane-Warnungen fuer alle Inseln zwischenzeitlich wieder aufgehoben werden.

 

Waere der Sturm nur 30 bis 50 Kilometer suedlicher an Hawaii vorbeigezogen, haette man mit schlimmen Verwuestungen aehnlich derer in Texas rechnen muessen.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 26.07.2020

 

Gonzalo

 

--

 

Gute Neuigkeiten von Gonzalo - der Tropensturm hat sich zwischenzeitlich aufgeloest und wird nicht mehr verzeichnet.

       
 

Hanna

 

 

1

 

  

Hanna hingegen hat mittlerweile seinen Landfall bei Padre Island hinter sich und zieht aktuell ueber den Sueden von Texas und Teile von Mexico hinweg. Der Sturm hat auch ueber Land noch immer Hurricane Staerke.

       
 

(Nine?)

 

 

--

 

 

Weit draussen auf dem Atlantik hat sich mittlerweile die naechste Tropische Stoerung gebildet. Die Wahrscheinlichkeit, dass daraus das Tropische Tiefdruckgebiet Nine und dann Tropensturm Isaias wird, ist relativ hoch.

       
     

Der Eindruck, dass der bisherige Verlauf der Hurricane Saison eher milde sein koennte, taeuscht ein wenig. Mit Hanna als der erste Hurricane der Saison ist erst der achte Sturm zum Hurricane geworden, 2014 bis 2019 waren tatsaechlich bereits bei den ersten sieben Stuermen Hurricanes dabei. Im Jahr 2018 haben sogar vier der ersten acht Stuerme Hurricane-Staerke erreicht. Trotzdem haben die bisherigen Tropenstuerme 2020 einige Rekorde gebrochen.

       
     

Fuenf der bisherigen acht Tropenstuerme waren die am fruehesten entstandenen benannten Stuerme eines Jahres. Arthur und Bertha konnten diesen Rekord nicht erreichen, ab Cristobal sieht das dann schon anders aus.

       

 

 

 

Wir haben uns mal angesehen, wann bisher die jeweils fruehsten benannten Tropenstuerme entstanden sind:

 

3. Sturm: Cristobal: 02. Juni 2020, bisher Colin: 05. Juni 2016

4. Sturm: Dolly: kein neuer Rekord, Debby 2012 und Danielle 2016 entstanden frueher

5. Sturm: Edouard: 06. Juli 2020, bisher Emily: 11. Juli 2005

6. Sturm: Fay: 09. Juli 2020, bisher Franklin: 21. Juli 2005

7. Sturm: Gonzalo: 22. Juli 2020, bisher Gert: 24. Juli 2005

8. Sturm: Hanna: 24. Juli 2020, bisher Harvey: 03. August 2005

 

Hanna ist als achter benannter Sturm am gleichen Tag entstanden wie Gert als siebter benannter Sturm im Jahr 2005 und zehn Tage frueher als der bisherige Rekordhalter Harvey 2005.

 

Fay ist sogar ganze 12 Tage frueher entstanden als Franklin im Jahr 2005. Man sieht also, auch wenn bisher noch keine dramatischen Bilder aus den Hurricane gefaehrdeten Gebieten zu uns gedrungen sind, die Saison 2020 ist keineswegs als milde einzustufen.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 25.07.2020

 

Hanna

 

1

 

Und schon ist es passiert - aus Hanna wurde heute der erste Hurricane der Saison. Und der Sturm wird wohl auch als Hurricane das Festland treffen.

     

 

     

Sein Landfall wird in Texas stattfinden, wobei sich das Sturmzentrum dabei irgendwo knapp suedlich der Stadt Corpus Christi befinden duerfte. Auch wenn es nur ein Kategorie 1 Hurricane ist, werden natuerlich schwere Sturmboen und viel Regen erwartet.

 

Aktuell erwartet man, dass der Sturm ueber Land nach Sueden abdrehen und sich ueber dem Festland deutlich abschwaechen duerfte.

       
 

Gonzalo

 

TS

  

Gonzalo hingegen hat sich nicht weiter verstaerkt, der Tropensturm ist noch immer in westlicher Richtung nahe der Kueste Venezuelas unterwegs.

       
     

Vermutlich weil der Sturm nicht vollstaendig ueber Wasser hinweg zieht sondern sich immer auch ein Teil ueber Land befindet, erreicht er aktuell keine Hurricanestaerke.

       

 

 

   

     

(Zur Verfuegung gestellt von earth.nullschool.net und hier in voller Groesse und mit allen Funktionen abrufbar!)

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 24.07.2020

 

 

Gonzalo

 

 

TS

 

 

Entgegen den gestrigen Vorhersagen hat sich Tropensturm Gonzalo bisher nicht zum Hurricane entwickelt. Nach jetzigem Stand geht man auch nicht mehr davon aus, dass er sich zu einem verstaerken wird.

     

 

     

Stimmen die neuesten Prognosen, duerfte er die kleinen Antillen als Tropensturm ueberqueren und sich etwas spaeter deutlich abschwaechen.

       
 

Hanna

 

 

TS

 

  

Die tropische Stoerung Eight hingegen wurde wie gestern bereits vermutet relativ schnell zum Tropensturm. Hanna hat den eingeschlagenen Kurs nur unmerklich veraendert, und duerfte ein klein wenig suedlicher als gestern berichtet auf das Festland treffen.

       
     

Sollten sich die aktuellen Prognosen bewahrheiten, waeren die ersten acht Tropenstuerme der Saison auch tatsaechlich Tropenstuerme geblieben und konnten keine Hurricane-Staerke erreichen. Hoffen wir, dass es so bleibt, was jedoch leider relativ unwahrscheinlich sein duerfte.

 

Datum

Name

Kate-gorie

News

   

 

 

Update 23.07.2020

 

 

Gonzalo

 

 

TS

 

 

Tropensturm Gonzalo gewinnt an Staerke. Man erwartet, dass er in der Nacht oder den fruehen Morgenstunden MEZ Hurricane-Staerke erreichen koennte. Seine Zugbahn bleibt dabei unveraendert, nach aktuellem Stand wird er die kleinen Antillen wohl als Hurricane ueberqueren.

     

 

 

Eight

 

 

TS

 

  

Aus der tropischen Stoerung im Golf von Mexico hat sich mittlerweile das tropische Tief Eight entwickelt. Vermutlich morgen duerfte daraus der Tropensturm Hanna werden, denn das Tiefdruckgebiet gewinnt im Golf von Mexico derzeit deutlich an Kraft.

       
     

Auch dieser Sturm zieht nach Westen und sollte hauptsaechlich den US-Bundesstaat Texas treffen. Jedoch duerften auch Mexico und der angrenzende Bundesstaat Louisiana einiges an Regen abbekommen.

       
     

Zumindest sollte Hanna kein Hurricane werden, ueber dem Festland duerfte sich der Sturm bald deutlich abschwaechen. Was passieren kann, wenn der Sturm nicht wie erwartet nach Westen oder Norden abzieht, hat man 2017 gesehen, als Hurricane Harvey ganz Sued-Texas ueberflutete.