USA-EckeFoto-SectionReiseberichteUSA-NewsMapsStatistikLinks und BannerInfo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parks & Monuments

Geschuetzte Gebiete in den USA

 

Die geschuetzten Gebiete in den USA werden von einer Vielzahl von Behoerden betreut, unterhalten und verwaltet. Fuer Gebiete mit sehr hohem Schutzstatus oder ueberregionaler Bedeutung (z.B. National Parks) liegt die Zustaendigkeit in der Regel bei den Bundesbehoerden, fuer Gebiete mit weniger hohem Schutzstatus bei Behoerden der Bundesstaaten (z.B. State Parks) oder oertlichen Behoerden (z.B. Regional Parks).

 

Auf dieser und den folgenden Seiten beschaeftigen wir uns aber hauptsaechlich mit Schutzgebieten auf Bundesebene, denn allein schon aufgrund der grossen Anzahl der State Parks mit mehr als 6.600 waeren wir und unsere kleine USA-Ecke restlos ueberfordert.

 

 

   Parks&Monuments

 

 

 

America the beautiful

annual pass

 

 

 

Park Maps

   

 

 
                                         
       

Das bedeutet aber nicht, dass wir auf unserer Homepage gar keine State Parks vorstellen. Im Gegenteil – einige haben wir auch schon

besucht und waren begeistert!

 

 

Auf den folgenden Seiten haben wir mal versucht, einige dieser Schutzgebiete in alphabetischer Reihenfolge zusammenzustellen!

Für alle Listen gibt es sogar Uebersichtskarten, auf der wir die ungefaehre Position der Parks und Monumente einzeichnet haben.

 

Bitte nicht ganz exakte Positionen erwarten, die Karten dienen nur zu Orientierung!

     

 

A) National Parks

 

 

Liste aller US-National Parks in alphabetischer Reihenfolge! Die von uns bereits besuchten Parks sind mit Fotos "verschoenert", ausserdem gibt es einen Link jeweils zu einer Slideshow und zum entsprechenden Reisebericht!

 

B) National Monuments

Liste aller US-National Monuments in alphabetischer Reihenfolge!

 

C) National Memorials

Liste aller US-National Memorials in alphabetischer Reihenfolge!

 

D) National Recreation Areas

Liste aller US-National Recreation Areas in alphabetischer Reihenfolge!

 

E) National Historical Parks

Liste aller US-National Historical Parks in alphabetischer Reihenfolge!

 

F) National Historic Sites

Liste aller US-National Historic Sites in alphabetischer Reihenfolge!

 

G) National Wildlife Refuges

     (aufgrund der grossen Anzahl

       verzichten wir auf eine eigene

       Liste bzw. eine Karte)

 

Schutzgebiete vom Typ National Wildlife Refuge haben wohl die meisten USA-Besucher zumindest schon einmal gesehen, denn davon gibt es eine sehr grosse Anzahl, verteilt ueber die gesamte Flaeche der Vereinigten Staaten. Mittlerweile ist die Zahl auf weit mehr als 550 gewachsen und nur wenige dieser Gebiete sind wirklich von touristischem Interesse. Betreut werden die National Wildlife Refuges vom United States Fish and Wildlife Service.

 

H) National Scenic Byways

Liste aller US-National Scenic Byways (und All-American Roads) in alphabetischer Reihenfolge!

 

J) State Parks

     (aufgrund der grossen Anzahl

       verzichten wir auf eine eigene

       Liste bzw. eine Karte)

 

 

 

 

 

 

 

 

Die State Parks werden nicht vom Bund, sondern – wie der Name schon vermuten laesst – vom jeweiligen Bundesstaat verwaltet. Es gibt mehr als 6.600 State Parks in den USA, die meisten davon mit aktuell 278 in Kalifornien (Stand: 2016).

 

In der Regel sind State Parks deutlich kleiner und unbekannter als die beruehmten National Parks, einige Ausnahmen hiervon gibt es aber doch. So hat beispielsweise der Anza Borrgeo Desert State Park eine Groesse, die durchaus National Park Niveau erreicht. Andere Parks sind allein schon aufgrund ihrer Lage sehr bekannt: dem Valley of Fire State Park nuetzt seine Naehe zu Las Vegas, dem Dead Horse Point State Park seine Naehe zu Moab und den drei umliegenden National Parks.

 

Offiziell wird scheinbar der Niagara Falls State Park als aeltester State Park gefuehrt, andere State Parks beanspruchen diesen Titel aber ebenfalls fuer sich.

 

Viel nuetzliches und unnuetzes Wissen rund um das Thema National Park, Monuements usw. findet ihr auch unter Trivia *klick*

 

 

 

America the beautiful annual pass 

 

WICHTIG:

Wer in den Staaten mehrere National Parks und andere

vom National Park Service verwaltete Gebiete wie z.B.

National Monuments besuchen moechte, sollte sich unbe-

dingt den America the beautiful annual pass kaufen.

 

Den gibt es am Eingang oder im Visitor Center der aller-

meisten Parks. Er gilt ein Jahr und spart viel Geld.

 

Wir kaufen ihn eigentlich jedes Jahr (mit Ausnahme von

2015 - da galt der Pass des Vorjahres noch). Die Kosten

des Annual Passes liegen aktuell bei 80 Dollar (2016)

Er soll aber wohl bald auf 100 Dollar erhoeht werden

 

Bedenkt man, das viele National Parks 20 Dollar oder

mehr Eintritt pro Fahrzeug kosten, hat sich der Kaufpreis

relativ schnell wieder amortisiert.

 

Und sollte es mal nicht ganz reichen, hat man mit dem

Pass wenigstens etwas fuer den Erhalt der Parks getan.

 

Und das ist doch dann auch nicht schlecht...

(Achtung: gilt nicht fuer State Parks!)

 

 

 

 
 

 

Alle vom National Park Service verwalteten Gebiete findet ihr auch bei Wikipedia. Die Liste scheint nahezu vollstaendig zu sein! *klick*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Park Maps 

 

Am Eingang oder spaetestens im Visitor Center eines jeden vom National Park Service betreuten Schutzgebietes erhaelt man in der Regel eine Park Map und oft auch eine Parkzeitung. In einigen Parks sind diese Zeitungen sogar in deutsch erhaeltlich.

 

Neben umfangreichen Informationen zum jeweiligen Park oder Monument sind die Park Maps wirklich sehr gut, um die Hoehepunkte sehr schnell und unproblematisch zu finden. Darueber hinaus eignen sie sich auch hervorragend als Sammlerobjekt.

 

Fuer uns sind diese Park Maps etwas wirklich ganz Besonderes. Wir sammeln sie eigentlich schon von Anfang an, ein paar wenige stammen sogar noch von Michaels allerersten Reisen in die USA. Aber die meisten sind unsere gemeinsamen Karten.

 

Natuerlich nehmen wir die Park Maps auch immer wieder mal zur Hand, um eine neue Reise zu planen, aber in erster Linie sind es einfach nur sehr schoene Souvenirs, die nichts kosten und vielleicht gerade deswegen fuer uns so wertvoll sind.

 

 

Parks&Monuments

USA-EckeFoto-SectionReiseberichteUSA-NewsMapsStatistikLinks und BannerInfo